Die Nacht, in der die Buchauer Synagoge brannte

Siebtklässler der Federseeschule beschäftigen sich mit Buchauer Juden und dem Schrecken der Pogromnacht

Bad Buchau - Bad Buchau - Mit dem Judentum haben sich die Schüler der Klasse 7a an der Federsee-Gemeinschaftsschule beschäftigt. Charlotte Mayenberger, Initiatorin der Gruppe "Juden in Buchau" gab den Schülern dazu tiefere Einblicke in das Leben früherer jüdischer Mitbürger in Buchau.

Intensiv haben sich die Schüler der Klasse 7a mit Lehrerin Eva Elipe mit dem Judentum und deren Feste und Bräuche im Religionsunterricht auseinandergesetzt. Im Foyer der Federsee-Gemeinschaftsschule waren an Stellwänden die Ergebnisse ihrer Arbeit ausgestellt. Bei den Festen waren Jom Kippur und das Pessach-Fest zumindest einigen vom Hörensagen bekannt, weniger dann Sukkot (das Laubhüttenfest) und Chanukka. Zwei Schüler, Joschka und Martin erklärten den Anwesenden die Bildtafeln ausführlich, was auch Charlotte Mayenberger später mit "perfekt gemacht" lobte. (Text und Foto: Klaus Weiss)

...zum vollständigen Text

Studienreise nach Paris

Schüler der Federsee-Gemeinschaftsschule genießen französischen Charme

Bad Buchau (sz). Fünf Tage waren die Französischschülerinnen und - schüler der Lerngruppen 8 und 9 auf Studienreise in Paris, um sich der französischen Kultur, Kunst und Sprache zu widmen und die Vielfalt und den besonderen Charme der Weltmetropole zu genießen. Begleitet wurden sie durch die Französischlehrerinnen Eva Schier und Miriam Fetscher sowie Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt.

Was gibt es Schöneres als den Tag mit einem frischen Croissant und einer großen Tasse Café au Lait beginnen zu lassen? Angenehme Zimmer und Frühstück erhielt die Reisegruppe aus Bad Buchau in einem netten kleinen Hotel im 10. Arrondissement, das sich als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen erwies.

 

... zum vollständigen Artikel

Gerüchte um einen Vorfall

In der Elternschaft kursieren Gerüchte um einen Vorfall, der sich kürzlich während der 2. Schicht der Mittagspause ereignete. Doch was ereignete sich wirklich?

 

... zum vollständigen Text

Neue Mensa "macht Appetit auf Schule"

Nach 15-monatiger Bauzeit weiht die Federseeschule ihren Erweiterungsbau ein

Architekt Frieder Wurm überreicht Bürgermeister Peter Diesch als Vorsitzender des Gemeindeverwaltungsverbands Bad Buchau und Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt symbolisch einen Schlüssel für den Erweiterungsbau der Federseeschule.
Architekt Frieder Wurm überreicht Bürgermeister Peter Diesch als Vorsitzender des Gemeindeverwaltungsverbands Bad Buchau und Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt symbolisch einen Schlüssel für den Erweiterungsbau der Federseeschule.

Bad Buchau. Von den Schülern der Gemeinschaftsschule wird er schon seit Beginn des Schuljahrs fleißig genutzt – nun haben Federseeschule und Gemeindeverwaltungsverband Bad Buchau den Erweiterungsbau in einem Festakt auch offiziell eingeweiht. Fünf neue Unterrichtsräume und eine Mensa mit 134 Plätzen, die bestens angenommen werden, bestätigte Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt: „Wir freuen uns riesig über die neuen Räume. Sie motivieren und machen Appetit auf Schule.“

Schüler, Lehrer, die Bürgermeister vom Federsee, Vertreter von Gemeindeverwaltungsverband, Gemeinderat und Stadtverwaltung Bad Buchau, dazu die am Bau Beteiligten und die Buchauer Geistlichkeit: Beim Festakt am Donnerstagnachmittag zeigte sich die neue Mensa der Federseeschule äußerst gut gefüllt. Und während der Mittagspausen, so Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonardt, sei das nicht anders. So sei die Nachfrage nach Mittagessen in diesem Schuljahr um ein Drittel gestiegen – trotz gestiegener Preise. Etwa 120 Speisen wanderten hier an einem Schultag über die Theke. Rund 220 Schüler nutzten das neu eingeführte Chipsystem, berichtete die Schulleiterin. „Kein Wunder, dass sich bei dieser Bedarfslage die Inbetriebnahme der neuen Mensa wie ein Befreiungsschlag anfühlt.“

 

Foto und Text: Annette Grüninger, SZ 05.10.2018

zum  vollständigen Artikel

Schüler konstruieren Roboter

An der Federseeschule startet der Robotik-Club - Firma Kessler spendet Bausätze für 3300 Euro

Bad Buchau - Sie mähen den Rasen, staubsaugen selbstständig, melken die Kühe oder werden in der Industrie eingesetzt: Roboter sind keine ferne Zukunftsvision, sondern schon mitten unter uns. Und sie ziehen nun auch in den Technikraum der Federseeschule Bad Buchau ein - in Form von Robotics-Sets, gespendet von der Firma Kessler, die künftig im Robotik-Club zum Einsatz kommen. Denn eines ist sicher: Die Roboter werden in Zukunft aus Alltag und Arbeitswelt der heutigen Schüler nicht mehr wegzudenken sein.

Ein Haushaltsroboter, der beim Wäschewaschen hilft, ein optimierter Melkroboter als Unterstützer in der Landwirtschaft oder gar kleine Flugroboter, die in Zeiten des Bienensterbens die Bestäubung übernehmen: Eric Korolec, Dominic Gock und ihre Mitschüler haben schon viele Ideen, wie sich Roboter-Technik in Zukunft einsetzen ließe. Die beiden Zehntklässler besuchen den Robotik-Club, der dieses Schuljahr mit 21 Schülern ganz neu an der Federseeschule gestartet ist. Text und Foto von Annette Grüninger, SZ 19.09.2018

... zum vollständigen Text

Theaterstück mit Musik und Gesang zum Schulbeginn

Einschulungsfeier an der Federseeschule

Zum Ende der ersten Schulwoche wurden 43 Kinder in die beiden ersten Klassen der Federseeschule aufgenommen. Der Einschulungstag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Stiftskirche, der durch den Kindergarten „Federseezwerge“ liebevoll umrahmt wurde. 

Anschließend begrüßte Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt die Erstklässler mit ihren Eltern und zahlreichen weiteren Gästen zur Einschulungsfeier in der Federseehalle und hieß sie in der Schulgemeinschaft aufs Herzlichste willkommen. Ausgehend von der Bilderbuch-Geschichte „Der Ernst des Lebens“ wünschte sie allen Kindern, gute Freunde in der Schule zu finden sowie eine gute Portion Begeisterung und Freude beim Lernen.

 

... zum vollständigen Text

Die Lerngruppen 5 bezogen die neuen Räume im Erweiterungsbau

Jedes Kind wurde persönlich mit einer kleinen Schultüte begrüßt

Bad Buchau. Den Auftakt der diesjährigen Begrüßungsfeier für die neuen Lerngruppen 5 im Foyer der Federseeschule bildete ein Tanz des Theater-Clubs unter Leitung von Alica Ebbers. Anschließend hieß Gemeinschaftsschulrektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt 41 Kinder mit ihren Eltern herzlich in der Aula der Federseeschule willkommen.  „Aus 16 verschiedenen Ortschaften kommen die Kinder zusammen“, um die „Gemeinschaftsschule am Federsee“ als Mittelpunktschule zu besuchen, betonte sie.  Sie beglückwünschte die Kinder zu den neuen lichtdurchfluteten Räumen im Erweiterungsbau, die „die neuen Fünfer“ an ihrem ersten Schultag beziehen konnten und wünschte ihnen viel Freude und Erfolg beim Lernen.

... zum vollständigen Text

Neue Lehrkräfte an der Gemeinschaftsschule am Federsee

Neben Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt (Mitte) Stefanie Kolb (links) und Maria Sophie Huber (rechts)
Neben Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt (Mitte) Stefanie Kolb (links) und Maria Sophie Huber (rechts)

Bad Buchau (sz). Zwei neue Lehrkräfte verstärken das Lehrer-Team zum Schuljahr 2018/19 an der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau: Stefanie Kolb ist Realschullehrerin für die Fächer Mathematik, Physik und Musik. Maria Sophie Huber ist Studienrätin für die Fächer Englisch und Französisch. Bereits zum Ende des letzten Schuljahr haben beide Lehrerinnen begonnen, sich in ihre neuen Aufgaben vor Ort einzuarbeiten. 

 

Schulbeginn an der Federseeschule

Primarstufe

 

Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht am Montag, 10. September 2018. Hierzu werden die Klassen 2 bis 4 um 8.35 Uhr von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in Empfang genommen.

An diesem Tag findet um 10.00 Uhr für alle Grundschülerinnen und Grundschüler ein ökumenischer Schulgottesdienstin der St. Peter und Paul Kirche in Kappel statt. Hierzu sind auch Grundschuleltern herzlich eingeladen. Der Unterricht endet um 12.10 Uhr.

Die Schulanfänger werden mit ihren Eltern am Samstag, 15. September 2018, um 09.30 Uhr zur Einschulungsfeier erwartet. Der Gottesdienst hierfür beginnt um 8.30 Uhr in der Stiftskirche in Bad Buchau. Der Unterricht startet für die Klassen 1 am Montag, 17. September 2018, um 8.35 Uhr. 

 

Sekundarstufe

 

Der Unterricht beginnt für die Klassen 6 bis 10 am Montag, 10. September 2018, um 7.50 Uhr. Die Lerngruppen 5 werden am Dienstag, 11. September 2018, um 7.50 Uhr erwartet. An diesem Tag findet für die gesamte Sekundarstufe um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Stiftskirche statt. Hierzu sind auch Eltern herzlich eingeladen. 

Der Unterricht endet an diesem ersten Schultag für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe um 12.10 Uhr.

Am Dienstag, 11. September 2018, um 17.00 Uhr lädt die Schule die Kinder der Lerngruppen 5 sowie deren Eltern zu einer Begrüßungsfeier in die Federseeschule ein.

Schulerweiterung liegt im Zeitplan

Bauarbeiten in Bad Buchau neigen sich dem Ende zu

Bad Buchau. Gut im Zeitplan liegen die Bauarbeiten an der Federsee-Gemeinschaftsschule in Bad Buchau. Bis zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien sollen die Räumlichkeiten bezugsfertig sein. Helle und freundliche Räume in hellgrau und blau sind die beiden

dominierenden Farben im Gebäude der Schulerweiterung. Grau und blau ist auch der Baukörper außen gehalten. Dazu weiße Decken und eine topmoderne Beleuchtungstechnik sind die ersten Eindrücke. Die Parkettböden in den Lerngruppenräumen und der Mensa sind verlegt und ergeben einen harmonischen Eindruck.

... zum vollständigen Text

 

Essen in der Schulmensa wird teurer

Mahlzeit soll für Buchauer Schüler nach den Ferien zwischen 3,90 und 4,50 Euro kosten

BAD BUCHAU - Gleich zum neuen Schuljahr werden die Eltern der Buchauer Schüler eine Preiserhöhung verdauen müssen: Das Mensaessen wird teurer. Grund dafür sind gestiegene Kosten des Lieferanten, der Dornahof-Integrationsbetriebe, die

sich künftig in höheren Ausgabepreisen niederschlagen. Noch immer aber ist die Preisgestaltung in den beiden Buchauer Schulen und im Kindergarten sehr unterschiedlich.

Ob ein Kind in der Federseeschule,im Progymnasium oder im Kindergarten Federseezwerge zu Mittag isst, macht geschmacklich keinen Unterschied: Alle Einrichtungen beziehen ihr Essen von den Dornahof- Integrationsbetrieben. Die Preise allerdings weichen erheblich voneinander ab: Kindergartenkinder und Federseeschüler bezahlten bisher 3,90 Euro für ihr Mittagessen, die Progymnasiasten kamen mit 3,20 Euro deutlich günstiger weg.

... zum vollständigen Artikel

Preise und Belobigungen an der Federseeschule

"Könner" und "Lernprofis" nehmen Auszeichnungen entgegen

Zahlreiche Kinder und Jugendliche konnten sich zum Ende des Schuljahres 2017/18 über Belobigungen und Preise freuen. Diese wurden in einer Schülerversammlung der Sekundarstufe von Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt und den Klassenlehrkräften in der Schulaula feierlich überreicht. 

 

... zum vollständigen Artikel

Das "Fundament der Wohngemeinde"

Entlassfeier für 20 Schüler an der Federsee-Gemeinschaftsschule Bad Buchau

Abschied von der Schule haben am Donnerstagabend 20 Schüler der Bad Buchauer Federsee-Gemeinschaftsschule genommen, 17 aus der Klasse 10 der Werkrealschule und drei aus der Lerngruppe 9 der Gemeinschaftsschule. Im großen Saal des Kurzentrumes nahmen die Schüler ihre Abschlusszeugnisse in Empfang.

Nach dem ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer Markus Lutz und Pfarrer Martin Dörflinger in der evangelischen Kirche fand die Entlassfeier im Kurzentrum ihre Fortsetzung. Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt begrüßte die Festgesellschaft und dankte gleich vorab den Familien der Entlassschüler dass sie in all den Jahren die Kinder begleitet und unterstützt haben. Damit hätten sie wesentlich zum schulischen Erfolg iher Kinder mitgetragen.

 

...zum vollständigen Presseartikel

Erlebnispädagogischer Nachmittag für die Kleinsten

Auf den Slacklines sind Balance, Konzentration und Koordination gefragt

Hanna Schilling, Erstklässlerin an der Federseeschule Bad Buchau, gewann beim Quiz „Die Gemeinschaftsschule und Du“ am „Tag der Gläsernen Schule“, den Hauptpreis. Dieser bestand in einem Gutschein für einen „Erlebnispädagogischen Nachmittag mit Tim Volkstorf“ und zwar mit einer Gruppe ihrer Wahl. Die Preisträgerin beschloss zusammen mit ihren Eltern, den Hauptgewinn mit der Klasse 1a, die sie selbst besucht, zu teilen.

Inzwischen konnte der attraktive Preis bei schönstem Wetter eingelöst werden. Dazu machte sich die Klasse mit Lehrerin Myriam Mayerhofer und Erlebnispädagoge Tim Volksdorf auf den Weg zum Wackelwald. 

... zum vollständigen Artikel

Schüler der Federseeschule auf erlebnispädagogischem Kurs

Jugendliche genossen actionreiche Abenteuer in freier Naur

Bad Buchau (sz). Die Schülerinnen und Schüler der beiden Lerngruppen 7 der „Gemeinschaftsschule am Federsee“ begaben sich mit ihren Lerngruppenleitern Carolin Krug und Steffen Zepf auf erlebnispädagogischen Kurs und verbrachten herrliche Tage im Allgäu. Ausgangspunkt war das Outdoorzentrum Allgäu in Biehlerdorf bei Oberstdorf, wo die Jugendlichen eine Woche logierten.

 

 

 

... zum vollständigen Bericht

 

 

Historisch und modern zugleich

Gemeinschaftsschule Bad Buchau führte "Das Nebelmännlein vom Federsee" auf.

Bad Buchau. Zum Sommertheater hat am Donnerstagabend die Gemeinschaftsschule am Federsee ins Bischof-Sproll-Haus eingeladen. Aufgeführt wurde vom Theaterclub der Lerngruppen fünf und sieben „Das Nebelmännlein vom Federsee“ in einer eindrucksvollen Aufführung. Gesamtleitung hatte Miriam Fetscher.

Das Nebelmännlein, das am Federsee sein Unwesen treiben soll, ist in der Buchauer Sagen-Geschichte gut bekannt. Inspiriert von diesen alten Geschichten schrieb Miriam Fetscher, Lehrerin an der Buchauer Schule, das Theaterstück für den Theaterclub der Gemeinschaftsschule und hat die Rollen auf die Jugendlichen perfekt zugeschnitten. Es ist ein bewusst regionales Stück vom sagenumwobenen Federsee, ein historisches und zugleich modernes Stück, das der althergebrachten Sprache ebenso zur Geltung verhalf wie die modernen Ideen, Tänze und Rhythmen. (Text und Foto: Klaus Weiss, Schwäbische Zeitung)

 

... zum vollständigen Text

Timo Leistmeister ist der neue Schützenkönig

Rekordbeteiligung beim Adler- und Jedermannschießen während des Buchauer Adelindisfests

Bad Buchau - Das Adlerschießen der Buchauer Schulen gehört seit vielen Jahrzehnten zum Adelindisfest. Timo Leistmeister wurde in diesem Jahr der Schützenkönig. Der Wanderpokal der Stadt ging beim Jedermannschießen an die Narrenbaumsteller der Moorochsen.

Schon am Freitag stand das Ausscheidungsschießen der 84 Schüler der Klassen acht und neun auf dem Programm. Am Samstag dann kämpften noch 21 Schüler um den Schützenkönigtitel. Schon im ersten Durchgang traf Timo Leistmeister (Federseeschule) den Reichsapfel und wurde damit Schützenkönig. Lara Zöllin (Progymnasium) erreichte mit einem gezielten Treffer des Zepters den zweiten Platz und mit dem Schuss auf die Krone durfte sich Vincent Sauter aus Roppertsweiler (Federseeschule) als Drittplazierter freuen. Justin Schickle, (Federseeschule) aus Dürmentingen erwischte das Herz und sicherte sich so den vierten Platz. (Bild und Text:Klaus Weiss, SZ 19.06.2018)

 

... zum vollständigen Artikel

Rekordbeteiligung beim Adler- und Jedermannschießen während des Buchauer Adelindisfests

Buchautor Fabian Lenk liest an der Federseeschule

Kinder der Lerngruppen 6 holen sich Tipps für ihr eigenes Buch

Fabian Lenk war zu Besuch an der Gemeinschaftsschule am Federsee. In zwei spannenden Lesungen fesselte der erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautor zuerst die Kinder der dritten und vierten Klassen und im Anschluss die  Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6.

Den Schwerpunkt seiner Lesungen setzte er bei seinen Büchern „Die Zeitdetektive“ und „Darklands“, eine Neuerscheinung. Nach mitreißenden Leseproben beantwortete er interessierte Fragen der Kinder und gab wertvolle Tipps für zukünftige Autoren und Autorinnen.

Schülerinnen der Lerngruppe 6 planen derzeit in einem Projekt ein eigenes Buch und wollten deshalb wissen, wie man am besten zur Charakterisierung von Personen kommt. (Foto und Text: Schule)

Ausbildungsbotschafter stellen Ausbildungsberufe vor

Berufsorientierung auf Augenhöhe

Zehn Ausbildungsbotschaftern aus den insgesamt sechs Kooperationsunternehmen der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau waren mit der Vertreterin der IHK Ulm, Sigrid Halbherr, auf Einladung der Schulleitung an die Federseeschule gekommen, um den Schülerinnen und Schülern Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe zu geben. Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt begrüßte sie im Kreis der anwesenden Schülerinnen und Schüler und führte in die „Berufsorientierung auf Augenhöhe“ ein.

Anschließend stellten die Ausbildungsbotschafter, in der Regel Auszubildende, die nicht viel älter sind als die Schülerinnen und Schüler selbst, ihre Berufsbilder in verschiedenen Räumen vor. Etwa 90 Jugendliche der Lerngruppen 8 bis 10 nutzten das Angebot, jeweils an zwei Vorträgen teilzunehmen. In diesen erhielten sie direkte und authentische Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe und nutzten die Möglichkeiten, Fragen an die Ausbildungsbotschafter zu richten. 

Foto:Feedbackrunde am Ende der Veranstaltung (Foto: Firma Hämmerle, Text: Schule)

 

... zum vollständigen Artikel

Gemeinschaftsschule feiert fünfte Geburtstag

Federseeschule wird zur "Gläsernen Schule" - Darbietungen und Mitmachangebote geben Einblick

Foto: Groß war der Andrang, als Mitglieder des Elternbeirats die groß Geburtstagstorte anschnitten.
Foto: Groß war der Andrang, als Mitglieder des Elternbeirats die groß Geburtstagstorte anschnitten.

Bad Buchau - In die „Gläserne Schule“ hat die Gemeinschaftsfederseeschule am Mittwoch eingeladen. Schüler und Lehrer gaben durch Darbietungen, Ausstellungen und Mitmachangebote Einblicke in die Lernkultur und das Schulleben an der Federseeschule.

„Wir können mehr“ ist einer der Slogans der Schule und was so alles an der „gläsernen“ Federsee- Gemeinschaftsschule machbar ist, sollte ein großes, buntes Programm den vielen Besuchern aufzeigen. Fast überfüllt war das Foyer, als Joshua Fetscher am Flügel musikalisch den Auftakt gab. Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt hieß die Besucherschar willkommen und erläuterte Programm und Mitmachangebote. Mit einem Ausschnitt aus dem Sommertheaterstück der Schule „Die Nebelmännlein vom Federsee“ zeigten die Schüler den Tanz der Nebelgeister. Und beim Quizspiel „Die Gemeinschaftsschule und Du“ gab es tolle Preise zu gewinnen bevor der Grundschulchor mit zwei Liedern den offiziellen Programmauftakt abschloss. (Text und Foto von Klaus Weiss)

 

... zum vollständigen Artikel

Einladung zur "Gläsernen Schule"

Fünf Jahre Gemeinschaftsschule - Der Elternbeirat schneidet eine große Geburtstagstorte an

Foto: Die Landesregierung feierte im Februar 2018 "5 Jahre Gemeinschaftsschule" als eine außerordentliche Erfolgsgeschichte im Südwesten.
Foto: Die Landesregierung feierte im Februar 2018 "5 Jahre Gemeinschaftsschule" als eine außerordentliche Erfolgsgeschichte im Südwesten.

Bad Buchau (sz). Am Mittwoch, 14. März 2018, von 16.30 bis 19.00 Uhr geben Schüler, Lehrer und Eltern Einblicke in die Federseeschule. Auf dem Programm stehen Aufführungen, Ausstellungen und Mitmachangebote.

Beim Auftakt um 16.30 Uhr im Foyer der Schule unterhalten die beiden Theater-Clubs der Schule mit einem Auszug aus dem regionalen Theaterstück „Das Nebelmännlein vom Federsee“. Schülerinnen und Schüler werden die Auflösung des aktuellen Quizspiels „Die Gemeinschaftsschule und Du“ präsentieren, unter dessen Gewinner viele attraktive Preise verlost werden. Inhaltlich wird es hierbei um Themen wie die Sprachenfolge “Englisch, Französisch, Spanisch”, die digitale Lernumgebung „DiLer“ und die spezielle Begabtenförderung an der Federseeschule unter dem Motto „Wir können mehr“ gehen. Der Chor der Primarstufe wird die Besucher mit frischen, dynamischen Liedern unterhalten und  der Elternbeirat plant, eine große Geburtstagstorte anlässlich des „5. Geburtstags der Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg“ anzuschneiden.

 

  ... vollständiger Pressebericht

...Gläserne Schule - Programm

Startup an der Gemeinschaftsschule am Federsee

Schülerfirma startet Verkauf - Schreibwarengeschäft Lutz ist Geschäftspartner

Bad Buchau (sz). Mit farbenfrohem Firmenlogo begann an der Federsee-Gemeinschaftsschule nach monatelanger Vorbereitung der Verkauf der Schülerfirma „Pure Pens and more“. Die Gründung der Firma erfolgte bereits zum Schuljahresbeginn. Zu diesem Zeitpunkt wurde unter dem rechtlichen Dach der Schule in den Lerngruppen 8 der Club „Schülerfirma“ etabliert, der sich nach einer Marktanalyse für das Geschäftsmodell entschied, die Schülerschaft der Federseeschule mit Schreibwaren der verschiedenster Art zu versorgen.

Das Schülerteam der neu gegründeten Firma beschäftigte sich seitdem mit Fragen der Geschäftsleitung, des Marketings, des Ein- und Verkaufs, der Büroarbeit und der Finanzen. Es eröffnete ein Bankkonto und traf eine Vereinbarung mit dem Schreibwarengeschäft Lutz (Bad Buchau), von dem der größte Teil des Sortiments zu einem günstigen Preis bezogen wird.

Nach Klärung der rechtlichen Fragen und der Verteilung der Zuständigkeiten in einem Organigramm stellte das Team ein Warensortiment zusammen, das sich an den Materiallisten der einzelnen Klassen und Lerngruppen orientiert. Bald waren auch die Einkaufspreise geklärt und die Verkaufspreise festgelegt, so dass von den Schülerinnen und Schülern ein erster Einkauf beim Schreibwarengeschäft Lutz getätigt werden konnte.

... zum vollständigen Artikel

Mitmachen Ehrensache

1200 Euro werden gespendet

Bad Buchau/ Schemmerhofen (sz). Die Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau ist eine von  23 Schulen, die sich  2017 an der landesweiten Aktion "Mitmachen Ehrensache" im Kreis Biberach beteiligten.

937 Mädchen und Jungen haben am Aktionstag, 5. Dezember 2017, kostenlos gearbeitet und ihren Lohn für soziale Zwecke gespendet. Hierbei waren ca. 650 Unternehmen eingebunden.

Die Jugendlichen wurden wie in den Jahren zuvor von sogenannten Botschaftern, vom Landratsamt Biberach und vom Kreisjugendring unterstützt. "Insgesamt wurden 23 340 Euro gesammelt", gab Margit Renner, Kreisjugendreferentin beim Landratsamt Biberach, beim Dankesfest in der Mühlbachschule in Schemmerhofen bekannt.  

... zum vollständigen Artikel

Mehr Chancen für begabte Schüler

Initiative "Leistung macht Schule" an der Gemeinschaftsschule am Federsee startet

Bad Buchau/Berlin sz/grü. Die Gemeinschaftsschule am Federsee ist eine von vier ausgewählten Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg, die sich an der Bund-Länder-Initiative zur Förderung leistungsstarker Schüler beteiligen. Hierbei sollen talentierte Kinder und Jugendliche unabhängig von Herkunft, Geschlecht und sozialem Status gezielt gefördert werden. Der Startschuss zur Initiative fiel Anfang Februar in Berlin. Vertreter von 300 Schulen der verschiedensten Schularten aus allen Bundesländern – darunter die Federseeschule – waren hierzu vor Ort.

Die Initiative „Leistung macht Schule“ soll langfristig Begabten mehr Chancen geben und insgesamt die Chancengleichheit an Schulen nachhaltig verbessern. „Es geht darum, Talente zu entdecken und zu fördern, wie man sie zum Vorschein bringen kann“, so Elisabeth Sontheimer-Leonhardt, Rektorin der Gemeinschaftsschule am Federsee. Die Förderung von Talenten sei genauso wichtig, wie die Förderung von schwächeren Schülern.

 

Das Projekt, in das Bund und Länder insgesamt 125 Millionen Euro investieren, ist auf zehn Jahre angelegt. Die Schulen werden bundesweit durch einen Forschungsverbund, bestehend aus 15 Universitäten, unterstützt. Das Projekt fördere einen „Austausch auf Augenhöhe“ von Schulleitern, Lehrern und Wissenschaftlern direkt an den Schulen, so die amtierende Bundesbildungsministerin Johanna Wanka.

 

 

... zum vollständigen Pressebericht

 

Ski-Intensivtage im perfekten Pulverschnee

Kinder und Jugendliche der Gemeinschaftsschule erleben vier sportliche Tage im Montafon

Bad Buchau (sz). Ein bunt gemischtes Team aus den Lerngruppen 5-9 verbrachte vier gemeinsame Tage im Skigebiet Golm. Als sich die 16 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule am Federsee mit den zwei Sportlehrkräften Corinna Kolesch und Franz-Xaver Vogel auf den Weg nach Österreich machten, wussten nicht alle, was sie beim Skifahren erwartet. Denn für manche Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren die Ski-Intensivtage die erste Erfahrung mit dem Wintersport.

 

Bereits bei der Ankunft zeigte die Gruppe Teamgeist, denn alle packten beim Gepäcktransport fleißig mit an. Die Skiausrüstungen und andere Gepäckstücke mussten mit der Gondel zur Unterkunft, einer Hütte mitten auf der Piste, transportiert werden. Nachdem die Zimmer verteilt waren, konnten es die Kinder und Jugendlichen kaum erwarten, sich die Skier anzuschnallen und auf die Piste zu gehen. 

 

... zum vollständigen  Presseartikel

Englisch-Vorlesewettbewerb an der Gemeinschaftsschule

Ein "Reading Battle" ermöglicht das Eintauchen in eine andere Welt

Durch Lesen erschließt sich eine interessante und fantasievolle Welt. Dies erlebtedie Zuhörerschaft bei einem schulinternen Englisch-Vorlesewettbewerb, dererstmals in dieser Form an der Gemeinschaftsschule veranstaltet wurde. Die Kandidaten des Wettbewerbs, bestehend ausden jeweils drei besten Vorlesern aus vier Lerngruppen 6 und 7, hatten sich sehr gut vorbereitet. Mit Ausschnitten aus bekannten sowie unbekannten Texten begeisterten sie sowohl die Jury als auch die Zuhörer, die sie mit einer großen Vielfalt von Texten unterhielten.

 

... zum Artikel

Sicher ankommen

Aktion "Sicherer Schulweg": Erstklässler der Federseeschule lernen, wie man sich auf dem Schulweg verhält

Bad Buchau - Bei der Aktion "Sicherer Schulweg" haben die beiden ersten Klassen der Bad Buchauer Federseeschule einiges gelernt, was ihrer eigenen Sicherheit dient: in der Theorie - und in der Praxis im Schulbus. Einige Vorführungen auf dem Busparkplatz zeigten den Schülern, dass hier falsches Verhalten durchaus  Rupert Weber, bei der Biberacher Polizei zuständig für Verkehrserziehung und Verhaltenstraining, war dafür in die Federseeschule gekommen. Weber verstand es, den Schülern der ersten Klasse eindrucksvoll, aber gut verständlich das Thema Sicherheit auf dem Schulweg näher zu bringen. Vor allem jetzt, wenn es morgens noch dunkel ist, sind zum Beispiel helle Kleidung und reflektierende Applikationen an Kleidung oder Schulranzen wichtig. Tatsächlich haben alle Erstklässler der Federseeschule Reflektoren am Schulranzen, wofür es ein Lob vom Polizisten gab sein kann. (Foto und Text: Klaus Weiss)


Nach zwölf Vorlesungen wird der Federsee-Master verliehen

An der Federseeschule in Bad Buchau können Kinder Vorlesungen besuchen

Die Federseeschule in Bad Buchau ist eine Gemeinschaftsschule mit einem besonderen Projekt. Zusammen mit der Universität Tübingen bietet sie eine Kinder-Uni an, an der Professoren den Kindern Einblicke in ihre Forschung undLehre geben. Am vergangenen Mittwoch war der Sportwissenschaftler Ansgar Thiel und Oberliga-Schiedsrichter Daniel Lehr zu Gast. Sie erklärten, was ein guter Schiedsrichter leisten muss.

 

.. zum vollständigen Text und zum Interview mit Professor Ansgar Thiel

Aktion zum Welt-AIDS-Tag

Jugendliche der Federsee-Gemeinschaftsschule betätigen sich im Rahmen der Aktion "Positiv zusammenleben" als "Helferzellen"

Bad Buchau. Am internationalen Welt-AIDS-Tag, der jährlich zum 1. Dezember stattfindet, informierten die Schülerinnen der Lerngruppe 9 Yasmin Kalayci, Maria Menz und Chantal Wieland ihre Mitschülerinnen und Mitschüler über das Thema AIDS. „Unser Anliegen ist es“, so die Schülerinnen, „das Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung zu stärken“.

Zu diesem besonderen Anlass ließen sich die drei Mädchen zusammen mit ihrer Biologielehrerin Carolin Krug viel

Interessantes einfallen. So starteten sie ihre Aktion in den Klassenzimmern der Lerngruppen 8-10. Dort erklärten sie die

Zielsetzung des Tages und verteilten AIDS Schleifen als Symbol der Solidarität

für HIV-Infizierte. In den Pausen bekamen interessierte Mitschülerinnen und Mitschüler die Möglichkeit, sich am selbstgestalteten Informationsstand über

den Unterschied zwischen HIV und AIDS und über mögliche Übertragungswege zu informieren. Außerdem konnten alle Schülerinnen und Schüler an einem eigens entwickelten Gewinnspiel teilnehmen, das gerne angenommen wurde.

 

... zum vollständigen Artikel

Victoria Ntalla ist  Schulsiegerin beim Vorlesewettbewerb

Alle Jahre wieder wird an der „Gemeinschaftsschule am Federsee“ der bundesweite Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für die Lerngruppen 6 durchgeführt und der Schulsieger in einem spannenden Wettbewerb ermittelt.

 

Gut vorbereitet, hochmotiviert und mit einem selbst gewählten Buch in der Hand, trafen sich die Vorleserinnen sowie Vorleser auch in diesem Jahr, um sich gegenseitig zu messen. Die neun Kandidatinnen und Kandidaten der Lerngruppen 6a und 6b, denen die Aufregung förmlich ins Gesicht geschrieben war, gaben bei ihrem Lesevortrag alles, um den begehrten Titel des Schulsiegers mit nach Hause zu nehmen.

 

 

...zum vollständigen Artikel

Federseeschule

Gemeinschaftsschule

Bad Buchau

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Lernplattform

Unsere Partnerschulen

der Region