Auftakt mit Theater in einer Schule für alle

Einschulungsfeier in der Federseeschule

Zum Ende der ersten Schulwoche wurden 58 Kinder in die drei ersten Klassen der Federseeschule aufgenommen. Der Einschulungstag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Stiftskirche, der durch den Kindergarten „Federseezwerge“ liebevoll mitgestaltet wurde. 

Anschließend begrüßte Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt die Erstklässler mit ihren Eltern und zahlreichen weiteren Gästen zur Einschulungsfeier in der Turn-und Festhalle und hieß sie in der Schulgemeinschaft aufs Herzlichste willkommen. „100 Jahre alt wird die Schulart Grundschule 2019, die als gemeinsame Schule für alle in der Weimarer Republik geschaffen wurde, um das ständische Schulwesen abzulösen. Diese hat sich bestens bewährt“, führte sie aus. Ausgehend von der Bilderbuch-Geschichte „Fred, der Frosch, und eine Schule für alle“ wünschte sie anschließend allen Kindern, gute Freunde in der Schule zu finden sowie viel Begeisterung und Freude beim Lernen.

Schule beginnt wieder

Schulbeginn in der Primarstufe

 

Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht am Mittwoch, 11. September 2019. Hierzu werden die Klassen 2 bis 4 um 8.35 Uhr von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in Empfang genommen.

An diesem Tag findet um 10.00 Uhr für alle Grundschülerinnen und Grundschüler ein ökumenischer Schulgottesdienst in der St. Peter und Paul Kirche in Kappel statt. Hierzu sind auch Grundschuleltern herzlich eingeladen. Der Unterricht endet um 12.10 Uhr.

Die Schulanfänger werden mit ihren Eltern am Samstag, 14. September 2019, um 09.30 Uhr zur Einschulungsfeier erwartet. Der Gottesdienst hierfür beginnt um 8.30 Uhr in der Stiftskirche Bad Buchau. Der Unterricht startet für die Klassen 1 am Montag, 16. September 2019, um 8.35 Uhr.

 

Schulbeginn in der Sekundarstufe

 

Der Unterricht beginnt für die Klassen 6 bis 10 am Mittwoch, 11. September 2019, um 7.50 Uhr und endet um 12.50 Uhr.

Die Lerngruppen 5 werden am Donnerstag, 12. September 2019, um 7.50 Uhr erwartet. An diesem Tag findet für die gesamte Sekundarstufe um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Stiftskirche statt. Hierzu sind auch Eltern herzlich eingeladen.

Der Unterricht endet für die Lerngruppen 5 an diesem Tag um 12.10 Uhr. Um 17.00 Uhr lädt die Schule die Eltern und Kinder der Lerngruppen 5 zu einer Begrüßungsfeier in die Federseeschule ein.

 

 

Ehrenamtliches Engagement stärkt Schule

Federseeschule sagt Danke

Bad Buchau (sz). Die Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau ist in der Primarstufe seit 2014 Ganztagsschule entsprechend dem Ganztagskonzept des Landes Baden-Württemberg. Lehrerinnen und Lehrer gestalten alljährlich ein interessantes und bildsames Ganztagsangebot, zu dem Kinder der Grundschule angemeldet werden können. Zeitgleich wurden auch Ehrenamtliche, sog. Jugendbegleiter und Jugendbegleiterinnen, in das Ganztagsprogramm eingebunden, die seit dieser Zeit ununterbrochen ehrenamtlich für die Schule tätig sind. 

Die Federseeschule nutzte im Sommer 2019 die landesweite Jugendbegleiter-Woche der Jugendstiftung Baden-Württemberg, um ihren Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleitern für ihr fünfjähriges Engagement Danke zu sagen. „Wir schätzen dieses Engagement sehr, denn es trägt in besonderer Weise zu einem starken Bildungsort Schule bei“, sagte Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt bei der Feier zur Würdigung des ehrenamtlichen Engagements im Kreis des Lehrerkollegiums. Der Einsatz sei vorbildlich. Gerne beteilige sich die Schule an der landesweiten Jugendbegleiter-Woche, um so den Fokus auf jene zu richten, die sich nachhaltig für die junge Generation in den Schulen engagieren.

... zum vollständigen Text

Die ersten erhalten einen Abschluss

Ihre Abschlusszeugnisse haben am Mittwochabend die Entlassschüler der Bad Buchauer Federseeschule-Gemeinschaftsschule im großen Saal des Kurzentrums in Empfang nehmen dürfen. Im Beisein zahlreicher Gäste sagten die Schüler, der erste Jahrgang der Gemeinschaftsschule, der Schule vorerst „Tschüss“.

Der Abschlussfeier vorangegangen war ein ökumenischer Gottesdienst in der Stiftskirche mit dem katholischen Pfarrer Martin Dörflinger und dem evangelischen Pfarrer Markus Lutz unter dem Motto „Alle Augen auf uns“.

Den Auftakt der Feier machten die festlich gekleideten Schüler mit einem stilvollen Walzer auf der toll geschmückten Bühne. Unter dem Motto „We are the first class“ hatten die Entlassschüler zur Feier eingeladen. Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt konnte in ihrer Ansprache das Motto nur bestätigen. In der Tat seien sie die erste Klasse an der Schule, die die Möglichkeit bekamen nach einem neuen pädagogischen Konzept zu arbeiten. Die Ersten, die Französisch und Spanisch erlernen konnten. Die Ersten, die die landesweiten Realschulabschlussprüfungen ablegen konnten und die Ersten, die die Möglichkeiten erhielten, auf Gymnasialniveau zu lernen. Das ganze Lehrerteam habe sehr viel Engagement und Energie in die Unterstützung und Förderung der Schülerinnen und Schüler fließen lassen. Der Applaus der Festgäste und der Entlassschüler war Lohn dafür.

... zum vollständigen Pressetext

Sommertheater greift düstere Geschichte Buchaus auf

Premiere der "Hexenkinder" beim Sommertheater der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau

Bad Buchau. „Hexenkinder“ - der Name lässt schon vermuten, worum es im vierten Sommertheater der Federseeschule Bad Buchau geht. Der Theater-Club der Lerngruppen 5 und 7 stand nun gemeinsam auf der Bühne des Bischof-Sproll-Hauses. Nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt konnte es losgehen. Das Theaterstück mit regionalem Bezug zum freiweltlichen Damenstift Buchau spielt in der Mitte des 17. Jahrhunderts und handelt vom Geschwisterpaar Maria und Isau Lehner aus Dürnau, die als Kinder der Hexerei angeklagt und zum Tode verurteilt wurden.

 

...zum vollständigen Pressetext

Warum es schlechte Dinge auf der Welt gibt

"Federsee-Bachelor" und "Federseemaster" bei jüngster Kinder-Uni ausgezeichnet

Bad Buchau (sz). Zahlreiche Kinder konnten im Rahmen der letzten Kinder-Uni-Vorlesung an der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau mit einem „Federsee-Bachelor“ oder einem „Federseemaster“ ausgezeichnet werden.

„Vor fast genau fünf Jahren, im Mai 2014, startete die „Kinder-Uni am Federsee“, sagte Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt bei der Begrüßung, „und die vielen Auszeichnungen, diebisher verliehen werden konnten, stehen für das große Interesse der Kinder an ihrer Uni.“ Sie würdigte, wie stets zu Beginn der Vorlesungen, deren nachhaltigen Besuch, indem sie Urkunden zusammen mit einem Kinder-Uni-T-Shirt oder einer Kinder-Uni-Tasche an die „Studenten“ überreichte.

...vollständiger Pressetext

 

Sommertheater: Hexenkinder

Die Federseeschule lädt zur Aufführung ihrer Theater-Clubs ein

Bad Buchau. Am Donnerstag, 04. Juli 2019, um 19.00 Uhr lädt die Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau zum Sommertheater ins Bischof-Sproll-Haus ein. Gespielt wird das Theaterstück "Die Hexenkinder". Das Stück wurde verfasst von Miriam Fetscher, frei nach dem Roman "Die Vogelmacherin" von Eveline Hasler. Es spielen Schülerinnen und Schüler der Theater-Clubs der Lerngruppen 7 und 5.

 

Kleiner Garten soll Bewusstsein für gesunde Lebensmittel schaffen

Federseebank spendet der Federseeschule Bad Buchau zwei Hochbeete

Bad Buchau.Zwei Hochbeete, mitsamt Erde und Samen für Kürbis, Oregano, Thymian und Radieschen hat die Federseebank Bad Buchau nun an die Federseeschule überreicht. Die Mittel stammen aus dem Gewinnsparen.

„Es ist wichtig bei jungen Menschen ein Bewusstsein für gesunde und verantwortungsvoll erzeugte Lebensmittel sowie regionale Produkte zu schaffen“, betonte Vorstand Ulrich Bossler. Der praktische Umgang mit dem Hochbeet mache im Unterricht behandelte Themen wie Natur und Lebensmittel für die Schüler unmittelbar erfahr- und erlebbar. „Die Kinder können den gesamten Prozess vom Säen über die Pflege beim Wachsen bis hin zum Ernten erfahren“, sagte Bossler.

(Foto und Text: Klaus Weiss)

... zum vollständigen Text

Federseeschule engagiert sich bei "Mitmachen Ehrensache"

750 Euro gehen an das soziale Projekt "Fredmon"

Bad Buchau (sz). Insgesamt 19 Schulen des Landkreises Biberach beteiligten sich an der landesweiten Aktion „Mitmachen Ehrensache“. Die Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau war mit 40 Schülerinnen und Schülern der Lerngruppen 7 bis 10 dabei. Am 5. Dezember 2018, dem internationalen Tag des Ehrenamts, jobbten sie bei der landesweiten Aktion für einen guten Zweck.

 

...zum vollständigen Artikel

Ski-Intensiv-Tage der Federseeschule bei Traumwetter im Montafon

Vier Tage gelebte Gemeinschaft im Schnee

Bad Buchau (sz). Frau Holle meinte es gut mit den Skifahrern der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau, die nun bereits zum dritten Mal ihre Ski-Intensiv-Tage auf dem Bewegungsberg Golm im wunderschönen Montafon verbrachten. Sie bescherte der Skigruppe von 16 Kindern und Jugendlichen der Jahrgänge 5 bis 9 sowie den beiden begleitenden Lehrkräften Xaver Vogel und Maria Huber einige Zentimeter feinsten Pulverschnee am Anreisetag, der alle Beteiligten schnellstmöglich auf die Piste lockte. Unter dem Motto „Spuren legen, folgen und interpretieren“, starteten sie in die diesjährigen Ski-Intensiv-Tage. Beschert wurde ihnen ein perfektes Kaiserwetter, das jedes Skifahrerherz wunschlos glücklich machte.

 

... zum vollständigen Artikel

Bonjour ou Salut: Margot weckt Lust aufs Französischlernen

"France Mobil" macht Halt an der Federseeschule Bad Buchau - Schüler lernen spielerisch Fremdsprache kennen

Bad Buchau. Auf Einladung der Schulleitung hat das „France Mobil“ zum wiederholten Mal an der Bad Buchauer Federseeschule Station gemacht, um den Schülern unser Nachbarland und seine Sprache näherzubringen. „Französisch ist so schwierig“, heißt es oft, doch das muss nicht immer so sein. Das Programm „France Mobil“ beweist, dass man eine Fremdsprache spielerisch leicht und mit jede Menge Spaß erlernen kann.

Ein wichtiges Element der Lernkultur der Gemeinschaftsschulen wie die Federseeschule ist das Erlernen einer zweiten Fremdsprache ab Klasse 6. Für Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt ist es wichtig, dass auch ihre Schüler direkt mit Muttersprachlern in Kontakt kommen. Zur Partnerschaftsgemeinde Le Lion d’Angers hat sie bereits Kontakte geknüpft. Darüber hinaus hat sie mit der achten und neunten Klasse eine Studienfahrt nach Paris organisiert, die bei allen für unvergessliche Erinnerungen gesorgt hat.

 

... zum vollständigen Text

Ausbildungsbotschafter informieren über ihre Ausbildungsberufe

Zu jedem Abschluss den passenden Anschluss

Bad Buchau (sz). Neun Ausbildungsbotschafter aus den insgesamt sechs Kooperations-unternehmen der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau waren mit der Vertreterin der IHK Ulm, Sigrid Halbherr, auf Einladung der Schulleitung an die Federseeschule gekommen, um den Schülerinnen und Schülern Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe zu geben. Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt begrüßte sie im Kreis von ca. 120 Jugendlichen der Lerngruppen 8, 9 und 10 in der Aula der Schule.

 

... zum vollständigen Artikel

 

"Schneller Teller" für den kleinen Hunger

Die Schüler der Federseeschule können künftig in der Mensa unter vier Menüs auswählen. Einstimmig hat der Bad Buchauer Gemeinderat am Dienstagabend beschlossen, dem Antrag von Schulkonferenz und Elternbeirat zu folgen und das Angebot auszudehnen. Zusätzlich soll es nun ein kleines Menü zu einem reduzierten Preis geben.

 

...zum vollständigen Artikel

Federseeschule möchte Vielfalt Raum geben

Perfekt organisiertes und einfallsreiches Programm beim Tag der offenen Tür

Die Tanzgruppe „Diversity“ und Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt begrüßten die Besucher beim Tag der offenen Tür
Die Tanzgruppe „Diversity“ und Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt begrüßten die Besucher beim Tag der offenen Tür

Bei herrlicher Vorfrühlingssonne hat die Federseeschule Bad Buchau am Sonntag zum Tag der offenen Tür eingeladen. Unter dem Motto „Vielfalt Raum geben“ begrüßte Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt zu den vielseitigen Angeboten in der vollbesetzten Turn- und Festhalle. Schon die grafische Gestaltung der Einladungen vermittelte einen ersten Eindruck dieser Vielfalt, in der es auch um die Präsentation von unterschiedlichen Heimatländern der Schüler ging.

Zum Auftakt zeigte die Tanzgruppe „Diversity“ eine temperamentvolle Performance, an die sich Chor, Theater und viele Mitmach-Angebote von der Bastelstation bis zur Konfettikanone anschlossen. 

(Text: Laetitia Barnick, Schwäbische Zeitung Riedlingen, Foto: Schule) 

 

... zum vollständigen Text

 

 

Geschichtsunterricht mit Peer Guides

Die Lerngruppe 10b der Gemeinschaftsschule besuchte die Anne Frank Ausstellung

Die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe 10b der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau besuchten im Rahmen des Geschichtsunterrichtes gemeinsam mit ihrer Geschichtslehrerin, Gamze Ince, und der Schulsozialarbeiterin, Frau Rist, die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ in Riedlingen. Aufgeteilt in zwei Phasen erfuhren die Schülerinnen und Schüler nicht nur eine Vertiefung der Lebensgeschichte Anne Franks in ihrem historischen Kontext, sondern auch eine Auseinandersetzung mit der Frage, warum Anne Frank noch heute aktuell ist.

.... zum vollständigen Text

Stone- Age-Club der Federseeschule baut Siedlungsmodell

Das Modell eines Dorfes kann derzeit im Federseemuseum besichtigt werden

Bad Buchau (sz). Die Federseeschule bietet in Geschichte einen bilingualen Club an. Dieser wird von den Schülerinnen und Schülern der Lerngruppen 5 jeweils ein halbes Jahr besucht und befasst sich mit der Frühgeschichte der Region. Angeboten wird der Club in Kooperation mit dem Federseemuseum Bad Buchau, im Rahmen dessen Lehrerin Anna Müller, die den Club leitet, und die Museumspädagogen Caroline Weyland und Patrick Geiger eng zusammenarbeiten.

Das Besondere an diesem sog. Stone-Age-Club ist jedoch auch seine bilinguale Ausrichtung: Im Club wird auf englisch unterrichtet und die Schülerinnen und Schüler können sich je nach Lernfortschritten auf englisch oder auch auf deutsch beteiligen. Um den Erwerb der Fachbegriffe zu sichern, werden diese jedoch immer auch auf deutsch eingeführt.

 

... vom vollständigen Text

Die Gemeinschaftsschule stellt sich vor

Infoabend für Eltern

Bad Buchau (sz). Am Donnerstag, 10. Januar 2019, 19.00 Uhr lädt die Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau alle interessierten Eltern der Klassen 4 zu einem Informationsabend ein.

Das Schulleitungs- und Lehrerteam der Gemeinschaftsschule sowie Schüler und Eltern informieren über das Pädagogische Konzept und die konkrete Arbeit der Gemeinschaftsschule vor Ort. Vorgestellt werden das pädagogische Konzept, aktuelle Weiterentwicklungen, Lern- und Unterrichtsmaterialien, die Lernräume sowie die digitale Lernumgebung. Die Veranstaltung beginnt im Foyer der Schule und wird in verschiedenen Lernräumen fortgesetzt. Bei einem kleinen Imbiss in der neuen Mensa wird es Gelegenheit zum Austausch geben.

Schulleitung und Lehrerschaft heißen alle interessierten Eltern sehr herzlich willkommen.

Federseeschule spendet für die Kinderhilfe Tansania

Erlös der Weihnachtspostaktion unterstützt Patenkind

Bad Buchau (sz). Seit Jahren setzen sich die SMV (Schülermitverantwortung) und das Lehrerkollegium der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau für die „Kinderhilfe Tansania“ ein, die Kinder mit Verbrennungen ärztliche Hilfe zukommen lässt. Konkret unterstützt die Federseeschule jeweils ein tansanisches Patenkind, dem alljährlich ein Spendenbetrag zufließt. Hierzu wurde auch Ende 2018 eine Weihnachtspostaktion veranstaltet, bei der zu diesem Zweck 330 Euro erwirtschaftet werden konnten.

... zum vollständigen Artikel

"Das hier ist eine beseelte Schule"

Präventionsprojekte der Federseeschüler machen mächtig Eindruck auf Sozialminister Manfred Lucha

Bad Buchau (SZ, von Annette Grüninger)Für ihren Einsatz bei Gesundheitsthemen hat die Bad Buchauer Federseeschule erst vor kurzem alle sechs Sterne des Landkreises Biberach abgeräumt (SZ berichtete). Nun überzeugten die Schüler auch die Politprominenz von ihrem Engagement. Sozialminister Manfred Lucha, Dr. Bernadette Klapper, Bereichsleiterin der Robert-Bosch-Stiftung, Dr. Monika Spannenkrebs, Leiterin des Kreisgesundheitsamts, und Bürgermeister Peter Diesch zeigten sich tief beeindruckt, was hier in Sachen Prävention geleistet wird.

Pflichtbewusst und zuverlässig sind die Schülerlotsen der Federseeschule jeden Morgen im Einsatz. Erkennbar an Warnweste, neongelber Schirmmütze und Winkerkelle sorgen sie für die Sicherheit der Schüler auf dem Schulweg, halten den Verkehr auf und helfen den Schülern über die Straße. 47 von ihnen gibt es an der Federseeschule und Laura Blersch ist eine von ihnen. Warum sie und ihre Mitstreiter sich engagieren? „Weil wir Kindern helfen und Vorbild sein wollen – und außerdem macht uns die Tätigkeit tierischen Spaß.“

... zum vollständigen Text

Sechs Sterne für eine "Gesunde Schule"

Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau wird für ihre Präventionsarbeit ausgezeichnet

Die Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau ist für ihre Präventionsarbeit zur Förderung einer „gesunden Schule“ mit sechs von sechs Sternen ausgezeichnet worden. Überreicht wurden diese im Rahmen einer Feierstunde im großen Sitzungssaal des Landratsamtes. Die Leiterin des Dezernats „Soziales, Jugend und Gesundheit“, Petra Alger, die zur „Oskarverleihung“ des Landkreises begrüßte, würdigte das hohe Engagement der ausgezeichneten Schulen.

 

... zum vollständigen Artikel

Die Nacht, in der die Buchauer Synagoge brannte

Siebtklässler der Federseeschule beschäftigen sich mit Buchauer Juden und dem Schrecken der Pogromnacht

Bad Buchau - Bad Buchau - Mit dem Judentum haben sich die Schüler der Klasse 7a an der Federsee-Gemeinschaftsschule beschäftigt. Charlotte Mayenberger, Initiatorin der Gruppe "Juden in Buchau" gab den Schülern dazu tiefere Einblicke in das Leben früherer jüdischer Mitbürger in Buchau.

Intensiv haben sich die Schüler der Klasse 7a mit Lehrerin Eva Elipe mit dem Judentum und deren Feste und Bräuche im Religionsunterricht auseinandergesetzt. Im Foyer der Federsee-Gemeinschaftsschule waren an Stellwänden die Ergebnisse ihrer Arbeit ausgestellt. Bei den Festen waren Jom Kippur und das Pessach-Fest zumindest einigen vom Hörensagen bekannt, weniger dann Sukkot (das Laubhüttenfest) und Chanukka. Zwei Schüler, Joschka und Martin erklärten den Anwesenden die Bildtafeln ausführlich, was auch Charlotte Mayenberger später mit "perfekt gemacht" lobte. (Text und Foto: Klaus Weiss)

...zum vollständigen Text

Studienreise nach Paris

Schüler der Federsee-Gemeinschaftsschule genießen französischen Charme

Bad Buchau (sz). Fünf Tage waren die Französischschülerinnen und - schüler der Lerngruppen 8 und 9 auf Studienreise in Paris, um sich der französischen Kultur, Kunst und Sprache zu widmen und die Vielfalt und den besonderen Charme der Weltmetropole zu genießen. Begleitet wurden sie durch die Französischlehrerinnen Eva Schier und Miriam Fetscher sowie Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt.

Was gibt es Schöneres als den Tag mit einem frischen Croissant und einer großen Tasse Café au Lait beginnen zu lassen? Angenehme Zimmer und Frühstück erhielt die Reisegruppe aus Bad Buchau in einem netten kleinen Hotel im 10. Arrondissement, das sich als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen erwies.

 

... zum vollständigen Artikel

Gerüchte um einen Vorfall

In der Elternschaft kursieren Gerüchte um einen Vorfall, der sich kürzlich während der 2. Schicht der Mittagspause ereignete. Doch was ereignete sich wirklich?

 

... zum vollständigen Text

Neue Mensa "macht Appetit auf Schule"

Nach 15-monatiger Bauzeit weiht die Federseeschule ihren Erweiterungsbau ein

Architekt Frieder Wurm überreicht Bürgermeister Peter Diesch als Vorsitzender des Gemeindeverwaltungsverbands Bad Buchau und Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt symbolisch einen Schlüssel für den Erweiterungsbau der Federseeschule.
Architekt Frieder Wurm überreicht Bürgermeister Peter Diesch als Vorsitzender des Gemeindeverwaltungsverbands Bad Buchau und Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt symbolisch einen Schlüssel für den Erweiterungsbau der Federseeschule.

Bad Buchau. Von den Schülern der Gemeinschaftsschule wird er schon seit Beginn des Schuljahrs fleißig genutzt – nun haben Federseeschule und Gemeindeverwaltungsverband Bad Buchau den Erweiterungsbau in einem Festakt auch offiziell eingeweiht. Fünf neue Unterrichtsräume und eine Mensa mit 134 Plätzen, die bestens angenommen werden, bestätigte Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt: „Wir freuen uns riesig über die neuen Räume. Sie motivieren und machen Appetit auf Schule.“

Schüler, Lehrer, die Bürgermeister vom Federsee, Vertreter von Gemeindeverwaltungsverband, Gemeinderat und Stadtverwaltung Bad Buchau, dazu die am Bau Beteiligten und die Buchauer Geistlichkeit: Beim Festakt am Donnerstagnachmittag zeigte sich die neue Mensa der Federseeschule äußerst gut gefüllt. Und während der Mittagspausen, so Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonardt, sei das nicht anders. So sei die Nachfrage nach Mittagessen in diesem Schuljahr um ein Drittel gestiegen – trotz gestiegener Preise. Etwa 120 Speisen wanderten hier an einem Schultag über die Theke. Rund 220 Schüler nutzten das neu eingeführte Chipsystem, berichtete die Schulleiterin. „Kein Wunder, dass sich bei dieser Bedarfslage die Inbetriebnahme der neuen Mensa wie ein Befreiungsschlag anfühlt.“

 

Foto und Text: Annette Grüninger, SZ 05.10.2018

zum  vollständigen Artikel

Schüler konstruieren Roboter

An der Federseeschule startet der Robotik-Club - Firma Kessler spendet Bausätze für 3300 Euro

Bad Buchau - Sie mähen den Rasen, staubsaugen selbstständig, melken die Kühe oder werden in der Industrie eingesetzt: Roboter sind keine ferne Zukunftsvision, sondern schon mitten unter uns. Und sie ziehen nun auch in den Technikraum der Federseeschule Bad Buchau ein - in Form von Robotics-Sets, gespendet von der Firma Kessler, die künftig im Robotik-Club zum Einsatz kommen. Denn eines ist sicher: Die Roboter werden in Zukunft aus Alltag und Arbeitswelt der heutigen Schüler nicht mehr wegzudenken sein.

Ein Haushaltsroboter, der beim Wäschewaschen hilft, ein optimierter Melkroboter als Unterstützer in der Landwirtschaft oder gar kleine Flugroboter, die in Zeiten des Bienensterbens die Bestäubung übernehmen: Eric Korolec, Dominic Gock und ihre Mitschüler haben schon viele Ideen, wie sich Roboter-Technik in Zukunft einsetzen ließe. Die beiden Zehntklässler besuchen den Robotik-Club, der dieses Schuljahr mit 21 Schülern ganz neu an der Federseeschule gestartet ist. Text und Foto von Annette Grüninger, SZ 19.09.2018

... zum vollständigen Text

Theaterstück mit Musik und Gesang zum Schulbeginn

Einschulungsfeier an der Federseeschule

Zum Ende der ersten Schulwoche wurden 43 Kinder in die beiden ersten Klassen der Federseeschule aufgenommen. Der Einschulungstag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Stiftskirche, der durch den Kindergarten „Federseezwerge“ liebevoll umrahmt wurde. 

Anschließend begrüßte Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt die Erstklässler mit ihren Eltern und zahlreichen weiteren Gästen zur Einschulungsfeier in der Federseehalle und hieß sie in der Schulgemeinschaft aufs Herzlichste willkommen. Ausgehend von der Bilderbuch-Geschichte „Der Ernst des Lebens“ wünschte sie allen Kindern, gute Freunde in der Schule zu finden sowie eine gute Portion Begeisterung und Freude beim Lernen.

 

... zum vollständigen Text

Die Lerngruppen 5 bezogen die neuen Räume im Erweiterungsbau

Jedes Kind wurde persönlich mit einer kleinen Schultüte begrüßt

Bad Buchau. Den Auftakt der diesjährigen Begrüßungsfeier für die neuen Lerngruppen 5 im Foyer der Federseeschule bildete ein Tanz des Theater-Clubs unter Leitung von Alica Ebbers. Anschließend hieß Gemeinschaftsschulrektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt 41 Kinder mit ihren Eltern herzlich in der Aula der Federseeschule willkommen.  „Aus 16 verschiedenen Ortschaften kommen die Kinder zusammen“, um die „Gemeinschaftsschule am Federsee“ als Mittelpunktschule zu besuchen, betonte sie.  Sie beglückwünschte die Kinder zu den neuen lichtdurchfluteten Räumen im Erweiterungsbau, die „die neuen Fünfer“ an ihrem ersten Schultag beziehen konnten und wünschte ihnen viel Freude und Erfolg beim Lernen.

... zum vollständigen Text

Neue Lehrkräfte an der Gemeinschaftsschule am Federsee

Neben Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt (Mitte) Stefanie Kolb (links) und Maria Sophie Huber (rechts)
Neben Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt (Mitte) Stefanie Kolb (links) und Maria Sophie Huber (rechts)

Bad Buchau (sz). Zwei neue Lehrkräfte verstärken das Lehrer-Team zum Schuljahr 2018/19 an der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau: Stefanie Kolb ist Realschullehrerin für die Fächer Mathematik, Physik und Musik. Maria Sophie Huber ist Studienrätin für die Fächer Englisch und Französisch. Bereits zum Ende des letzten Schuljahr haben beide Lehrerinnen begonnen, sich in ihre neuen Aufgaben vor Ort einzuarbeiten. 

 

Schulbeginn an der Federseeschule

Primarstufe

 

Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht am Montag, 10. September 2018. Hierzu werden die Klassen 2 bis 4 um 8.35 Uhr von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in Empfang genommen.

An diesem Tag findet um 10.00 Uhr für alle Grundschülerinnen und Grundschüler ein ökumenischer Schulgottesdienstin der St. Peter und Paul Kirche in Kappel statt. Hierzu sind auch Grundschuleltern herzlich eingeladen. Der Unterricht endet um 12.10 Uhr.

Die Schulanfänger werden mit ihren Eltern am Samstag, 15. September 2018, um 09.30 Uhr zur Einschulungsfeier erwartet. Der Gottesdienst hierfür beginnt um 8.30 Uhr in der Stiftskirche in Bad Buchau. Der Unterricht startet für die Klassen 1 am Montag, 17. September 2018, um 8.35 Uhr. 

 

Sekundarstufe

 

Der Unterricht beginnt für die Klassen 6 bis 10 am Montag, 10. September 2018, um 7.50 Uhr. Die Lerngruppen 5 werden am Dienstag, 11. September 2018, um 7.50 Uhr erwartet. An diesem Tag findet für die gesamte Sekundarstufe um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Stiftskirche statt. Hierzu sind auch Eltern herzlich eingeladen. 

Der Unterricht endet an diesem ersten Schultag für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe um 12.10 Uhr.

Am Dienstag, 11. September 2018, um 17.00 Uhr lädt die Schule die Kinder der Lerngruppen 5 sowie deren Eltern zu einer Begrüßungsfeier in die Federseeschule ein.

Essen in der Schulmensa wird teurer

Mahlzeit soll für Buchauer Schüler nach den Ferien zwischen 3,90 und 4,50 Euro kosten

BAD BUCHAU - Gleich zum neuen Schuljahr werden die Eltern der Buchauer Schüler eine Preiserhöhung verdauen müssen: Das Mensaessen wird teurer. Grund dafür sind gestiegene Kosten des Lieferanten, der Dornahof-Integrationsbetriebe, die

sich künftig in höheren Ausgabepreisen niederschlagen. Noch immer aber ist die Preisgestaltung in den beiden Buchauer Schulen und im Kindergarten sehr unterschiedlich.

Ob ein Kind in der Federseeschule,im Progymnasium oder im Kindergarten Federseezwerge zu Mittag isst, macht geschmacklich keinen Unterschied: Alle Einrichtungen beziehen ihr Essen von den Dornahof- Integrationsbetrieben. Die Preise allerdings weichen erheblich voneinander ab: Kindergartenkinder und Federseeschüler bezahlten bisher 3,90 Euro für ihr Mittagessen, die Progymnasiasten kamen mit 3,20 Euro deutlich günstiger weg.

... zum vollständigen Artikel


 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Lernplattform

Unsere Partnerschulen

der Region