Schüler schätzen Frieden und Freiheit in Europa

Federseeschüler beschäftigen sich in einem Projekt mit der EU und präsentieren ihre Ergebnisse vor Politikern

Bad Buchau - Frieden, Freiheit, Offenheit, Wohlstand - all das bringen die Siebtklässler der Bad Buchauer Federseeschule mit der Europäischen Union in Verbindung. Und sie müssen es wissen: In einem Projekt haben sie sich schließlich intensiv mit Geschichte, Bedeutung und Struktur der EU auseinandergesetzt. Dass sie dabei einiges herausgefunden haben, führten die jungen EU-Experten nun am EU-Projekttag dem Bundesabgeordneten Josef Rief (CDU) und Vertretern aus der Lokalpolitik vor.

Der EU-Projekttag findet bundesweit statt, in diesem Jahr zum elften Mal und vor dem Hintergrund zweier besonderer Jahrestage: Vor 30 Jahren begann mit dem Erasmus-Programm die europäische Zusammenarbeit im Bereich der Bildung; und bereits vor 60 Jahren legten Frankreich, Italien, Deutschland und die Beneluxländer mit den Römischen Verträgen den Grundstein zur Europäischen Union.

Für die Schüler der beiden siebten Klassen an der Federseeschule ist das freilich lange her. Sie sind mit dem Euro als Währung groß geworden, kennen es gar nicht anders, ohne lästige Grenzkontrolle nach Spanien, Italien oder Österreich in den Urlaub zu reisen. Und dennoch scheint für sie die EU keine Selbstverständlichkeit zu sein, wie sie am EU-Projekttag erklärten. Was sie am meisten an der EU schätze? "Frieden", sagt eine Schülerin am Ende der Präsentation. "Nicht jeder hat diese Chance", ergänzt ihre Mitschülerin, "viele leben in Armut".

Text und Foto:Annette Grüninger

 ... zum vollständigen Artikel

Kinder-Uni: Darth Vader in der Autowerbung

"Kinder-Studenten" erhielten erstmals die Auszeichnung Federsee-Master

Bad Buchau. Im Frühjahr 2014 startete an der Federseeschule die Kinder-Uni am Federsee. Nachdem bereits mehrfach fleißige Vorlesungsbesucher die Auszeichnung “Federsee-Bachelor” erhielten, wurde nun erstmals an sechs ausdauernde und wissbegierige “Studenten” die Auszeichnung “Federsee-Master” verliehen. Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt gratulierte herzlich zu den besonderen Auszeichnungen und den damit verbundenen Preisen, die sie im Rahmen der letzten Kinder-Uni-Vorlesung vergab.

Anschließend hieß die Schulleiterin den Tübinger Medienwissenschaftler, Professor Dr. Guido Zurstiege an der Federseeschule willkommen, der sich der Frage ”Warum wirkt Werbung?” widmete. In seinen Ausführungen vor der interessierten jungen Zuhörerschaft blendete Professor Zurstiege zurück auf seine eigene Kindheit: “Wissenschaftler sind nicht bereits als Wissenschaftler auf die Welt gekommen. Auch sie haben mal klein angefangen”. “Der Weg zum Beruf ist nicht immer ein gerader“, gab er zu bedenken. Selbst schlechte Noten seien kein Grund, sich entmutigen zu lassen. Das Lesen, Sport und das Spielen mit Marionetten seien für ihn als Kind wichtige Hobbies gewesen. In der Garage eines Freundes habe er später mit diesem Filme gedreht, zahlreiche “Star Wars” Filmszenen analysiert und detailgetreu nachgespielt.

 

... zum vollständigen Artikel

Startsignal für die Schulbaustelle

Neubau der Federseeschule kostet 2, 8 Millionen Euro und soll bis Herbst 2018 fertig sein

Foto: Federseeschule
Foto: Federseeschule

Beim symbolischen Spatenstich (von links): Matthias Ströbele (Architekturbüro Wurm), Bürgermeister Klaus Ulmschneider (Alleshausen), Bürgermeister Stefan Koch (Allmannsweiler und Seekirch), Bürgermeister Erwin Hölz (Kanzach), Architekt Frieder Wurm, Bürgermeister Peter Diesch (Bad Buchau), Projektleiter Franz-Xaver Menz (Gemeindeverwaltungsverband Bad Buchau), Bürgermeister Bernhard Merk (Dürnau), Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt, CDU-Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger, Bürgermeister Ralf Kriz (Oggelshausen), Andreas Braun (Geschäftsführer der am Bau beteiligten Firma Grüner und Mühlschlegel), Bürgermeister Helmut Müller (Tiefenbach) und Stadträtin Charlotte Mayenberger (Bad Buchau)    

Beim Spatenstich packten zunächst die Bürgermeister des Gemeindeverwaltungsverbands und Vertreter von Politik, Baufirmen und Architekturbüro an - und gaben damit das Startsignal für den Erweiterungsbau der Gemeinschaftsschule.

 

Ab dem Schuljahr 2018/19 soll den Federseeschülern dann deutlich mehr Platz zur Verfügung stehen. Der vorläufig eingeschossige Neubau ist 534 Quadratmeter groß; er umfasst eine Mensa mit 134 Sitzplätzen und einer Ausgabeküche, vier Klassenzimmer für bis zu 28 Schüler und ein Lernatelier mit 40 Arbeitsplätzen. (Auszug aus dem Text von Annette Grüninger, Schwäbische Zeitung Riedlingen, 19. April 2017)

 

... zum vollständigen Text

Drei Schulen legen zum Teil deutlich zu

Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen in der Raumschaft

Raum Riedlingen - Knapp 390 Viertklässler wechseln nach den Sommerferien in weiterführende Schulen. Damit bleibt die Zahl der neuen Fünftklässler in der Region im Vergleich zum Vorjahr stabil - doch die Verteilung hat sich etwas geändert. Profitiert hat vor allem das Kreisgymnasium, das einen Zuwachs von zehn Schülern verzeichnet. Auch die Ertinger und Bad Buchauer Gemeinschaftsschule legen zu.

....

"Wir sind sehr zufrieden", sagt .... die Schulleiterin der Gemeinschaftsschule in Bad Buchau, Elisabeth Sontheimer-Leonhardt. An der Federseeschule haben sich 35 Kinder angemeldet, vier mehr als noch 2016. Die Anmeldezahl entspreche ihrer Erwartung, "die sich optimal erfüllt hat". Auch hier ist eine Zweizügigkeit gegeben. Die Schulleiterin freut sich, dass Kinder aus dem gesamten Federseegebiet, aber auch aus Dürmentingen und Stafflangen nach Buchau wechseln, sie sieht in der Anmeldezahl eine "gute Akzeptanz" der Schule.

Text und Foto: Von Marion Buck, Bruno Jungwirth und Eileen Kircheis

.. zum vollständigen Artikel

Unterrichten, spielen, sich sozial engagieren

Hanna Fetscher lotet im Freiwilligen Sozialen Jahr an der Federseeschule ihren zukünftigen Beruf aus

Bad Buchau - Seit September nutzt Hanna Fetscher an der Federseeschule Bad Buchau die Zeit, um in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) viele Stationen und Aufgabenfelder einer künftigen Lehrerin zu erkunden. Von Einblicken in die Arbeit im Sekretariat bis zu eigenständigen Unterrichtsversuchen bietet sich ein weites Arbeitsfeld an.

Hanna Fetscher aus Betzenweiler hat vergangenen Sommer am Kreisgymnasium Riedlingen ihr Abitur bestanden. Bevor sie das Studium der Pädagogik für das Lehramt an Grundschulen beginnt, möchte sie das weite Feld einer künftigen Lehrerin erkunden. Unter Anleitung und Mithilfe von Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt fühlt sie sich an der Federseeschule Bad Buchau äußerst wohl.

 

...zum vollständigen Artikel

Wo Talente aufblühen können

"Talente wachsen lassen": Tag der offenen Tür in der Federseeschule bad Buchau

Unter dem Motto „Talente wachsen lassen“ hat die Federseeschule Bad Buchau am Sonntag vielen hundert Besuchern ein buntes und informatives Programm mit Aufführungen, Ausstellungen und Mitmach-Angeboten angeboten. Ein toller Erfolg war der Schule am Tag der offenen Tür gegönnt.

 

Beachtlich, was die Gemeinschaftsschule-Federseeschule und die Förderschule am Tag der offenen Tür alles auf die Beine gestellt hatte. Vom Keller bis unters Dach war in allen Räumen etwas geboten, das die Schüler überwiegend selbst vorstellten. Schon der Auftakt in der vollbesetzten Turnhalle zeigte das hohe Niveau der Federseeschule, die in den vergangenen Jahren ein anspruchsvolles pädagogisches Konzept geschaffen hat.

 

In ihrer Festrede konnte Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt unter den vielen Gästen auch die Bürgermeister der Federseegemeinden, die Vertreter der Koperationsunterrnehmen und der Partnerschulen aus der Region begrüßen. Talente wachsen lassen, so das Motto des Tages, bedeute nicht, an den zarten Pflänzchen zu ziehen – davon würden sie nicht schneller größer. Vielmehr sollte man ihnen Zeit und Raum geben, ein anregendes Umfeld bieten und individuell fördern. Dann würden junge Menschen wie junge Pflanzen wachsen, sich entfalten, stark werden und aufblühen. Foto und Text: Klaus Weiss, SZ

 

...zum vollständigen Artikel

Originelles Theater an der Federseeschule

Schauspielerin Petra gack gastiert mit dem Stück "Der gestiefelt Kater"

Bad Buchau. Einen spannenden kulturellen Morgen erlebten Kinder der Klassen 3 und 4 der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau, mit der Freiburger Theaterschauspielerin Petra Gack. Im Musiksaal, der zu einer zauberhaften Bühne umgewandelt worden war, präsentierte sie vor dem interessierten Publikum das Märchen „Der gestiefelte Kater“.

Erlebt wurde eine Live-Veranstaltung, wie man sich diese nicht origineller wünschen kann. Petra Gack schlüpfte in die Rolle des schlauen Katers, der sich knallrote Lederstiefel anfertigen lässt und singend und Blockflöte spielend durch die Welt zieht. Ein einfallsreicher Typ, der sein Leben in die eigene „Tatze“ nimmt und schließlich den Bauernsohn zum Grafen macht.

 

...zum vollständigen Artikel

Damit den Schülern alle Wege offen sind

Gemeinschaftsschule am fedre schließt Kooperationsvertrag mit drei Partnerschulen

Bad Buchau - Die Gemeinschaftsschule möchte eine "Schule für alle" sein, auf der die Schüler länger gemeinsam lernen können. Doch auch hier trennen sich die Wege spätestens nach der zehnten Klasse. Um den Schülern dann einen nahtlosen Übergang auf eine weiterführende Schule zu ermöglichen, möchte die Federseeschule Bad Buchau eng mit Gymnasien und beruflichen Schulen der Region zusammenarbeiten. In einem Kooperationsvertrag mit dem Kreisgymnasium, der Beruflichen Schule Riedlingen und der Gebhard-Müller-Schule Biberach wurde die Zusammenarbeit nun besiegelt.

 

...zum vollständigen Artikel

Tag der offenen Tür

"Gemeinschaftsschule am Federsee" lädt ein

Die Schulgemeinschaft der Federseeschule lädt am Sonntag, 26.02.2017, von 14.00 bis 17.00 Uhr alle Kinder, Jugendlichen und Eltern sowie die interessierte Öffentlichkeit zu einem tag der offenen Tür ein.Unter dem Motto “Talente wachsen lassen” wartet auf die Besucher ein buntes und erlebnisreiches Programm aus Aufführungen, Ausstellungen von Schülerarbeiten, Einblick in Lernumgebungen, Mitmach-Angeboten, Kurzvorträgen und einem “Bildungspartner-Quiz”.

Die Gemeinschaftsschule setzt auf ihre engagierte Schülerschaft. Die vielfältigen Talente der Kinder und Jugendlichen zu sehen und zu fördern, sie wachsen und aufblühen zu lassen, ist eine gemeinsame Investition in die Zukunft, die an diesem Tag im Mittelpunkt stehen wird. 

Der Auftakt mit Begrüßung durch die Schulleitung in der Turn- und Festhalle wird umrahmt durch den Auftritt des Schulchors, Gesangs- und Instrumentalsoli sowie Tanz- und Sportdarbietungen.

 

 

...zum vollständigen Artikel

Ski-Sport-Tage der "Gemeinschaftsschule am Federsee"

Intensives Training am Bewegungsberg Golm im Montafon

Vier Tage lang haben 14 Schülerinnen und Schüler aus den Lerngruppen 5 bis 7 mit den Sportlehrkräften Franz-Xaver Vogel und Corinna Kolesch das Klassenzimmer gegen die Skipiste am Bewegungsberg Golm eingetauscht. Vom Übungslift und ersten Kurven bis hin zum Sessellift mit guten Carving-Schwüngen kamen Anfänger und Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Trotz wechselhaften Wetters und teilweise schwierigen Pistenbedingungen mit Pulver- und Nassschnee war die Gruppe in ihrer Motivation und ihrem Lerneifer nicht zu bremsen.

...zum vollständigen Artikel

 

"Gemeinschaftsschule am Federsee" erfolgreich beim Heureka-Schülerwettbewerb

Fabian Silber landesweit auf dem dritten Platz

Bad Buchau (sz). Der Begriff "Heureka" mit der Bedeutung „Ich hab ‘s gefunden“ ist als freudigen Ausruf bei der Lösung eines schwierigen Problems bekannt und wird dem griechischen Mathematiker Archimedes bei der Entdeckung des hydrostatischen Grundgesetzes zugeschrieben. "HEUREKA" ist aber auch der Titel eines bundesweiten Schülerwettbewerbs unter der Regie von INKAS-Berlin, an dem sich 37 Schülerinnen und Schüler der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau beteiligten und sehr bemerkenswert abgeschnitten haben.

.... zum vollständigen Artikel

 

Ab Sommer 2018 gibt's Essen in der Mensa

Verwaltungsverband vergibt Aufträge für den Erweiterungsbau der Federseeschule

Bad Buchau grü/sz Es geht voran mit dem Neubau der Federseeschule. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeindeverwaltungsverband Bad Buchau ein großes Paket geschnürt und mehr als 20 Aufträge vergeben. Mit rund 2,95 Millionen Euro liegt der Gesamtaufwand laut Berechnung bislang im Kostenrahmen. Und auch der Bauzeitenplan steht.

 

Dass an der Federseeschule Bad Buchaus nächste große Baustelle entsteht, das kann man schon jetzt erkennen. Große Erdbewegungen in den Fasnetsferien für die Verlegung der Abwasserarbeiten und den Unterbau der Außenanlagen haben ihre Spuren hinterlassen. In den Osterferien stehe dann die Gründung des Neubaus auf 40 Betonpfähle an, blickt Kämmerer Franz-Xaver Menz voraus. Dann können die Rohbauarbeiten für das einstöckige Gebäude beginnen, in dem eine Mensa und fünf Klassenräume untergebracht werden sollen. Solange der Zeitplan eingehalten wird, können die Schüler dann bis zum Sommer 2018 die neuen Räume beziehen.

 

Einen wichtigen Schritt in diese Richtung ist nun der Gemeindeverwaltungsverband in seiner Versammlung am Dienstagabend gegangen. Für rund 1,7 Millionen Euro hat der Schulträger und Bauherr einen Großteil der Arbeiten vergeben. Die Aufträge für die Ausstattung der Mensa, der Mensaküche und der Klassenräume stehen noch aus.

 

...zum vollständigen Artikel

 

Feuerwehrgerätehaus wird zum Klassenzimmer

Federseeschüler erleben spannenden Unterricht bei der Bad Buchauer Feuerwehr

Bad Buchau sz „Mensch, Natur und Kultur“ ist eines der Unterrichtsfächer an der Bad Buchauer Federseschule. Dabei lernen die Schüler auch über das Feuerwehrwesen. Doch wo, wenn nicht im Feuerwehrgerätehaus kann dieses Thema tiefgreifend erörtert und behandelt werden?

Das Thema rund ums Feuer und Feuerwehr haben die rund 40 Schüler der beiden vierten Klassen schon vorab im regulären Unterricht ausgiebig behandelt. Zwei Stunden verbrachten die Viertklässler mit ihren Klassenlehrerinnen Stefanie Sontheimer und Marina Rittelmann zudem bei der Buchauer Wehr, um den Lehrstoff anzugehen. Die aktiven Wehrmänner hatten einiges Wissenswerte vorbereitet. Begann der Unterricht zuerst mit trockener Theorie, wie Aufbau und Struktur der Freiwilligen Feuerwehr im Allgemeinen, folgten ganz konkrete Einblicke. Welche Feuerwehrfahrzeuge rücken bei welchem Einsatz aus? Und warum sind manchmal ganz viele Fahrzeuge unterwegs? Diese und weitere Fragen beantworteten die Feuerwehrleute den wissbegierigen Schülern bereitwillig.

 

...zum vollständigen Artikel

Freiwilliges Soziales Jahr an der Gemeinschaftsschule

Stellenausschreibung

Die Gemeinschaftsschule Bad Buchau bietet zum Schuljahr 2017/18 eine Stelle für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden an.

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf bis zum 30. April 2017 per E-Mail an rektorat@federseeschule.de oder per Post an: Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau, Auf dem Bahndamm 3, 88422 Bad Buchau

In diesem FSJ / BFD haben Sie die Möglichkeit gemeinsam mit unserem Lehrerteam das Lernen und Arbeiten der Kinder und Jugendlichen zu begleiten, neue wertvolle Erfahrungen im Schulleben zu sammeln und Ihre Kompetenzen in vielfältigen interessanten Einsatzbereichen zu stärken.

Aufgabenfelder:

• Pädagogische Assistenz im Unterricht und bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen: Arbeit im Teammit Lehrkräften und Co-Begleitung im individualisierten Unterricht.

• Mitarbeit im Ganztagsbereich: Betreuung in der Mittagspause, Mitwirkung in der Lernwerkstatt, Durchführung von Kursen nach Interessenlage der Bewerberin/des Bewerbers.

• Hilfsdienste im Verwaltungsbereich (Sekretariat).

Für Rückfragen steht Ihnen die Schulleitung der Federseeschule gerne zur Verfügung: Elisabeth Sontheimer-Leonhardt, Gemeinschaftsschulrektorin, Tel. 07582/9329-11.

 

Emilia Jastrzembski vertritt den Landkreis beim Vorlesewettbewerb

Bad Schussenried böl Wer ist der beste oder die beste Vorleser/in im Landkreis Biberach? Diese schwierige Frage mussten diese Woche die Jurymitglieder des Kreisentscheids beim bundesweiten Vorlesewettbewerbs beantworten. Nach längerer Diskussion fiel die Wahl auf Emilia Jastrzembski. Die Sechstklässlerin geht auf die Buchauer Gemeinschaftsschule und überzeugte die Jury sowohl mit ihrem eigenen Text als auch beim Vorlesen des Fremdtextes. Sie wird den Landkreis Biberach nun in der nächsten Runde beim Bezirkswettbewerb in Tübingen vertreten.

 

 

...zum vollständigen Artikel

 

Jugendliche beweisen Herz

Gemeinschaftsschule am Federsee unterstützt Kinder in Osteuropa

Bad Buchau (sz). Mehr als 30 Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Jahrgangsstufe der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau beteiligten sich am Aktionstag "Mitmachen Ehrensache". Die Idee des Aktionstags sieht vor, dass die Jugendlichen am internationalen Tag des Ehrenamts die Schule verlassen und in die Berufswelt eintreten. Den Lohn für ihren Einsatz in den verschiedenen Unternehmungen lassen sie dann einem selbstgewählten "guten Zweck" zukommen.

 

...zum vollständigen Artikel

Trink-Oase findet großen Anklang!

Spende ermöglicht die Anschaffung eines Wasserspenders

Bad Buchau. Schüler und Lehrer der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau lernten schnell die neue Quelle schätzen und gestalteten deren Umgebung zu einer kleinen grünen Trink-Oase. Gespendet wurde der Wasserspender - einschließlich der zweijährigen Wartung - aus dem Nachlasse Hubert Stumm , Unlingen.

 

...zum vollständigen Artikel

„Vive la France“ – Französischunterricht einmal anders

Das „France Mobil“ macht an der Federseeschule Bad Buchau Halt

Bad Buchau sz Die einmalige Gelegenheit, die französische Sprache von einem Muttersprachler vermittelt zu bekommen, hat sich nun den Schülern der Federsee-Gemeinschaftsschule in Bad Buchau geboten. Benjamin Thurotte, ein junger Franzose, besuchte die Sechst- bis Achtklässler mit dem „France Mobil“. Lust auf Frankreich zu wecken, und für die Sprache und Kultur des Nachbarlands zu begeistern, war das Ziel – und ist dem Lektor auch gelungen.

...zum vollständigen Artikel

Kater Karlo vor Gericht

Kinder-Uni: Gespielte Gerichtsverhandlung stand im Mittelpunkt der Vorlesung

Bad Buchau. Mit lautem Klopfen begrüßten die kleinen Studentinnen und Studenten Prof. Dr. Jörg Eisele mit drei Doktoranten der Juristischen Fakultät an der Uni Tübingen, die den Professor der Rechtswissenschaften bei der Vorlesung unterstützen. „Warum brauchen wir Strafen?“ hieß das nur auf den ersten Blick etwas trocken erscheinende Thema. Auf Anhieb gewann Professor Eisele mit Harry Potter, Petrosilius Zwackelmann u.a., die er auf seiner PowerPoint Präsentation einblendete, das Interesse der anwesenden Studentinnen und Studenten. „Was haben diese gemeinsam?“ „Darf man eigentlich zaubern und hexen?“ war die spannende Frage, die kontrovers beantwortet wurde. „Eigentlich gibt es Hexen ja auch nicht wirklich, sondern nur in Shows“, meinte schließlich ein kleiner Student. „Doch hiervon ging man nicht schon immer aus“, pflichtete Eisele bei. „Vor 500 Jahren unter Kaiser Karl V gab es eine Vorschrift, nach der Hexer und Hexen verbrannt wurden.“ Er zeigte einen Gesetzestext aus der Geschichte der Rechtsprechung...

Lauf dich frei! Ich spiel dich an!

Handball-Aktionstag der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau

Bad Buchau (sz). Am Freitag, dem 21.10.2016, fand in ganz Baden-Württemberg die Grundschulaktion „Lauf dich frei! Ich spiel dich an!“ statt. Auch die Federseeschule beteiligte sich mit ihren zweiten Klassen. Betreut und angeleitet wurden die Schülerinnen und Schüler durch Ralf Ramsaier, Jugendleiter des SVB Handball, und seinem Team. Sie boten ein sportliches Programm, das alle Kinder mit Begeisterung durchliefen.

...zum vollständigen Artikel

Vorlesewettbewerb - Lesen macht stark!

Vorlesen zeugt von intensiver Auseinandersetzung mit Kinderliteratur

Acht Schülerinnen und Schüler hatten sich beim Vorlesen in den Klassen 3 und 4 zur Teilnahme an den klassenübergreifenden Vorlesewettbewerb qualifiziert. In der zweiten Qualifikationsrunde lasen sie vor ca. 80 Schülerinnen und Schüler der Grundschule aus verschiedenen selbstgewählten Büchern vor. Gewählt wurden meist spannende Bücher von Kinder- und Jugendbuchautoren wie Margit Auer, Cornelia Funke oder Peter Härtling. Aber auch aus der Kinderseite der Schwäbischen Zeitung wurde vorgelesen.

 

....zum vollständigen Artikel

...zur Bildergalerie

Federseeschüler gestalten und verwalten Spielgerätehaus

Projekt mit Schülern für Schüler fördert Bewegung und Verantwortung gleichermaßen

Bad Buchau (sz) Für die Schüler und mit den Schülern ist im Pausengelände der Federseeschule ein Spielgerätehäuschen entstanden. Finanziert wurde es vollkommen aus Spenden, von den Schülern mit- und ausgestaltet und ist inzwischen fest in Schülerhand.

„Ich hätte gerne wieder ein Seil“, meldete sich eine kleine Schülerin am Spielgerätehaus. In den Pausen sieht man Kinder und Jugendliche mit Waveboards, Balanciergeräten, Springseilen und Bällen an den Tischtennisplatten, auf dem Basketballfeld oder auf dem „roten Platz“, wo mit viel Enthusiasmus Fußball gespielt wird. Bewegung wird an der Federseeschule großgeschrieben. Im neuen Spielgerätehäuschen warten eine Menge Spielgeräte darauf, ausgeliehen zu werden. Anfragen können an Leon und Florian gerichtet werden, die in dieser Woche für die Ausleihe zuständig sind und genau die Namen der Ausleiher notieren. Sie wissen: „Wer ein Skateboard haben möchte, muss einen Helm von zuhause mitbringen.“ Wichtig ist für sie, dass am Ende der Pause wieder alle Geräte in den Regalen im Hintergrund verstaut werden können. „Alles klappt super“, kommentieren sie ihren Pausenjob.

 

... zum vollständigen Artikel

Neue Lehrkräfte an der Gemeinschaftsschule am Federsee

Bad Buchau. Sieben neue Lehrerinnen und Lehrer beginnen zum Schuljahr 2016/17 ihren Dienst an der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau (von links nach rechts): Timo Boscher (GHS-Lehrer, Mathematik, Geographie und Wirtschaft,) Isabell Unger (GHS-Lehrerin, Deutsch, Biologie und kath. Religion, Eva Schier (Realschullehrerin, Französisch, Bildende Kunst und Mathematik), Anna Müller (GHS-Lehrerin, Deutsch, Englisch und Geschichte, Eva Elipe (Realschullehrerin, Englisch und ev. Religion) neben Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt. Nicht auf dem Foto: Ulrike Rothmund (kath. Religion) und Alina Coanda (Gymnasiallehrerin, Mathematik).

 

... zum vollständigen Artikel

Beschwingtes  Stand up Theater zum Schulbeginn

Einschulungsfeier an der Federseeschule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Ende der ersten Schulwoche wurden 41 Kinder in die beiden ersten Klassen sowie 4 Kinder in die internationale Vorbereitungsklasse der Federseeschule aufgenommen. Der Einschulungstag begann mit einem ansprechenden ökumenischen Gottesdienst in der Stiftskirche, der durch den Kindergarten „Federseezwerge“ sehr liebevoll und kreativ umrahmt wurde.

 

Anschließend begrüßte Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt die Erstklässler mit ihren Eltern und zahlreichen weiteren Gästen zur Einschulungsfeier in der Federseehalle und hieß sie in der Schulgemeinschaft aufs Herzlichste willkommen. Sie führte in das nachfolgende Stand up Theater ein, das von einem ersten Schultag und den damit verbundenen freudigen Erwartungen aber auch Ängsten handelte. Sie thematisierte die Vorfreude der Kinder, machte viel Mut und zeigte auf, dass selbst Fehler „Freunde“ sein können. Den Eltern bot sie eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit an.    

 

... zum vollständigen Artikel

34 Fünftklässler wurden in der Gemeinschaftsschule herzlich willkommen geheißen

Unterhaltsame Begrüßungsfeier an der Federseeschule

Bad Buchau. 34 Schülerinnen und Schüler besuchen ab dem laufenden Schuljahr die beiden Lerngruppen 5 der Gemeinschaftsschule am Federsee. Die Begrüßungsfeier wurde durch die Lerngruppen 6 mit einem beherzt vorgetragenen Gedicht über die Schulzeit eröffnet. Gemeinschafts-schulrektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt hieß die Kinder mit ihren Eltern herzlich in der Aula der Federseeschule willkommen. “Lernen zu können ist ein Glück“, hob sie auf das zuvor vorgetragene Gedicht ab und belegte diesen Satz durch überzeugende Beispiele aus dem Lernen „vor Ort“ an der Gemeinschaftsschule

 

 

 

... zum vollständigen Artikel

Unterrichtsbeginn im September 2016

Unterrichtsbeginn in der Primarstufe

 

Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht für die Klassen 2 bis 4 am Montag, 12. September 2016, um 8.35 Uhr. An diesem Tag findet für alle Grundschülerinnen und Grundschüler um 10.00 Uhr ein ökumenischer Schulgottesdienst in der Peter-und Paul-Kirche in Kappel statt. Der Unterricht endet an diesem Tag um 12.10 Uhr.

 

Unsere Schulanfänger werden mit ihren Eltern am Samstag, 17. September 2016, erwartet. Der Gottesdienst anlässlich der Einschulung beginnt um 8.30 Uhr in der Stiftskirche. Um 9.30 Uhr laden wir zur Einschulungsfeier in die Federseeschule ein. Der Unterricht für die Klassen 1 beginnt am Montag, 19. September 2016, um 8.35 Uhr.

 

Unterrichtsbeginn in der Sekundarstufe

 

Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht für die Klassen 6 bis 10 am Montag, 12. September 2016, um 7.50 Uhr. Der Unterricht endet an diesem ersten Schultag um 12.10 Uhr.

 

Die Lerngruppen 5 werden erstmals am Dienstag, 13. September 2016, von 7.50 Uhr bis 12.10 Uhr erwartet. An diesem Tag findet für die gesamte Sekundarstufe um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Stiftskirche statt.

Am Dienstag, 13. September 2016, findet des Weiteren um 17.00 Uhr eine Begrüßungsfeier im Foyer der Federseeschule statt. Hierzu laden wir die Kinder der Lerngruppen 5 und deren Eltern herzlich ein!

Federseeschule

Gemeinschaftsschule

Bad Buchau

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Startbahnsüd:

Alle - Stellen- im- Süden

Unsere Partnerschulen

der Region