Über die Gemeinschaftsschule zum Abitur

Neu erschienen ist die Broschüre „Über die Gemeinschaftsschule zum Abitur“ des Kultusministeriums Baden-Württemberg. Kultusministerin Susanne Eisenmann führt aus: Jede Gemeinschaftsschule öffnet den Weg zum Abitur in 9 Jahren.  Dieses berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder an einer Universität.

 

Hier einige Infos aus der Broschüre in Kürze:

In der Gemeinschaftsschule werden alle Fächer auf drei unterschiedlichen Niveaustufen unterrichtet, 

dem erweiterten Niveau, das zum Abitur führt, dem mittleren Abschluss, das zum Realschulabschluss führt und dem grundlegenden Niveau, das zum Hauptschulabschluss führt.

 

Die Grundlagen für einen erfolgreichen Übergang in die gymnasiale Oberstufe werden an der Gemeinschaftsschule bereits früh gelegt. An allen Gemeinschaftsschulen wird das gymnasiale, d.h. erweiterte Niveau in allen Fächern bereits ab Klasse 5 angeboten, sodass eine Schülerin oder ein Schüler mit dem Eintritt in die Gemeinschaftsschule in jedem Fach auch auf einem gymnasialen Niveau lernen kann.

Der Bildungsplan der Gemeinschaftsschule bietet drei Niveaustufen an und das erweiterte Niveau entspricht dabei in seinen Anforderungen dem Bildungsplan der allgemein bildenden Gymnasien. Es besteht die Möglichkeit, Englisch (für alle als erste Fremdsprache), Französisch (fakultativ als zweite Fremdsprache) und Spanisch (fakultativ als dritte Fremsprache) zu lernen.

 

Die gymnasiale Oberstufe kann an einer Gemeinschaftsschule (sofern eine Oberstufe angeboten wird), an einer gymnasialen Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium (sofern eine Oberstufe angeboten wird)oder an der gymnasialen Oberstufe am beruflichen Gymnasium besucht werden. Die gymnasiale Oberstufe, auch Sekundarstufe II genannt, umfasst immer drei Jahre.

 

Um auf den Besuch der gymnasialen Oberstufe vorzubereiten, kooperiert die Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau mit dem Kreisgymnasium Riedlingen (allgemein bildendes Gymnasium) und der Gebhard-Müller-Schule Biberach (berufliches Gymnasium). In welchem Gymnasium die Schülerin oder der Schüler die Oberstufe besuchen wird, steht diesen natürlich frei.

 

Weitere Informationen zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe finden Sie in der Broschüre „Über die Gemeinschaftsschule zum Abitur“. Diese ist über die Homepage der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau www.federseeschule.de abrufbar.

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Lernplattform

Unsere Partnerschulen

der Region