Ausbildungsbotschafter informieren über ihre Ausbildungsberufe

Zu jedem Abschuss den passenden Anschluss

Bad Buchau (sz). Neun Ausbildungsbotschafter aus den insgesamt sechs Kooperationsunternehmen der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau waren mit der Vertreterin der IHK Ulm, Sigrid Halbherr, auf Einladung der Schulleitung an die Federseeschule gekommen, um den Schülerinnen und Schülern Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe zu geben. Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt begrüßte sie im Kreis von ca. 120 Jugendlichen der Lerngruppen 8, 9 und 10 in der Aula der Schule. 

 

Die Schule biete im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung gezielt verschiedene Bausteine an, zu denen u.a. Praktika in Unternehmen und Schnupperstunden in den weiterführenden Schulen gehören, so die Rektorin. Die detaillierten Einblicke der Ausbildungsbotschafter in ihre Ausbildungswege und die jeweiligen Berufsfelder ergänzen dieses Angebot. Die Schülerinnen und Schüler werden die Schule mit einem Realschulabschluss, mit einem Hauptschulabschluss oder dem Versetzungszeugnis in die gymnasiale Oberstufe verlassen. Ziel der breiten Berufs- und Studienorientierungsmaßnahmen sei es, dass jeder Jugendliche „neben dem bestmöglichen Abschluss auch den passenden Anschluss im Gepäck haben wird“, so die Schulleiterin.

 

Nach der Idee des „Peer to peer teaching“ informierten die Auszubildenden und Vertreter der Unternehmen anschließend über ihre Lehrberufe, ihren persönlichen Schul- und Arbeitsalltag, Karrieremöglichkeiten und ihren Lehrbetrieb. An jeweils zwei Vorträgen konnten die Schülerinnen und Schüler teilnehmen, den Azubis Fragen stellen und mit diesen ins Gespräch kommen. Die mit PowerPoint-Folien und kleinen Filmsequenzen visualisierten Vorträge wurden gehalten von Auszubildenden und Vertretern der Firmen Georg Schlegel (Dürmentingen), Elektro Rehm (Oggelshausen), der Kreissparkasse Biberach, der Firma Kessler (Bad Buchau), dem Gesundheitszentrum (Bad Buchau) und der Firma Hämmerle (Oggelshausen). Angeraten wurde den Schülerinnen und Schülern seitens der Ausbildungsbotschafter hierbei immer wieder, Ferienjobs auszuprobieren und Praktika zu absolvieren, um Einblicke in die verschiedenen Tätigkeitsfelder zu gewinnen.

 

In einer anschließenden Feedbackrunde in der Schulaula zeigte sich, dass die Veranstaltung sowohl bei den Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften wie auch bei den Ausbildungsbotschaftern auf sehr gute Resonanz stieß und die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen, gerne und intensiv genutzt wurde.

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Lernplattform

Unsere Partnerschulen

der Region