Unterrichten, spielen, sich sozial engagieren

Hanna Fetscher lotet im Freiwilligen Sozialen Jahr an der Federseeschule ihren künftigen Beruf aus

Bad Buchau - Seit September nutzt Hanna Fetscher an der Federseeschule Bad Buchau die Zeit, um in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) viele Stationen und Aufgabenfelder einer künftigen Lehrerin zu erkunden. Von Einblicken in die Arbeit im Sekretariat bis zu eigenständigen Unterrichtsversuchen bietet sich ein weites Arbeitsfeld an.

Hanna Fetscher aus Betzenweiler hat vergangenen Sommer am Kreisgymnasium Riedlingen ihr Abitur bestanden. Bevor sie das Studium der Pädagogik für das Lehramt an Grundschulen beginnt, möchte sie das weite Feld einer künftigen Lehrerin erkunden. Unter Anleitung und Mithilfe von Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt fühlt sie sich an der Federseeschule Bad Buchau äußerst wohl.

"Ich möchte mich sozial engagieren und Einblicke in den Beruf eines Lehrers erhalten", sagt Hanna Fetscher im Gespräch. "Die Arbeit im Freiwilligen Sozialen Jahr gibt mir die Gelegenheit, dies auszuloten."

Durch Tätigkeiten an der Grundschule, der Gemeinschaftsschule und im Kindergarten eröffnen sich für die künftige Pädagogin eine Fülle ganz unterschiedlicher Tätigkeiten. "Das macht die Sache so interessant", betont sie. Dazu kommen Aufgaben im Ganztagesbereich mit Betreuungen und Pausenaufsicht, aber auch einem eigenen Kurs, der sich derzeit als Zeitreise durch die Geschichte darstellt. "Mit Schülern der Klassen 3 und 4 verfolgen wir wöchentlich den Weg vom Dinosaurier über das Mittelalter bis in die Zukunft." Ebenso begleitet Hanna Schüler der Vorbereitungsklasse und ist oft eigenverantwortlich in der Lernwerkstatt mit. Hausaufgabenbetreuung, Wortschatzübungen und Spielen tätig. Ganz anders gestalten sich ihre Aufgaben im Bereich der Kooperation mit dem Kindergarten oder der Mithilfe im Sekretariat.

"Diese ganz verschiedenen Aufgabenfelder bieten viel Abwechslung und lassen nie Langeweile aufkommen", sagt Hanna Fetscher. "Für alle Abiturienten, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben, kann ich ein FSJ nur empfehlen." Man lerne in dieser Zeit durch die Arbeit in der Vorbereitungsklasse neue Kulturen kennen, könne sein eigenes Wissen durch neue Erfahrungen weiten und sich damit sicher werden, die richtige Berufswahl getroffen zu haben. Hanna Fetscher fühlt sich wohl an der Federseeschule und spürt auch, dass ihre Arbeit wertgeschätzt wird.

Wer sich für ein FSJ an der Federseeschule Bad Buchau zum Beginn des Schuljahrs 2017/18 interessiert, kann sich noch bis 30. April an das Rektorat der Schule wenden.

Foto und Text: Kurt Sieger, Schwäbische Zeitung

Federseeschule

Gemeinschaftsschule

Bad Buchau

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Partnerschulen

der Region