Federseeschule engagiert sich bei "Mitmachen Ehrensache"

750 Euro gehen an das soziale Projekt "Fredmon"

Bad Buchau (sz). Insgesamt 19 Schulen des Landkreises Biberach beteiligten sich an der landesweiten Aktion „Mitmachen Ehrensache“. Die Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau war mit 40 Schülerinnen und Schülern der Lerngruppen 7 bis 10 dabei. Am 5. Dezember 2018, dem internationalen Tag des Ehrenamts, jobbten sie bei der landesweiten Aktion für einen guten Zweck.

 

Dank des tatkräftigen Einsatzes der beteiligten Schülerinnen und Schüler konnten diese erfreulicherweise 750 Euro an das soziale Projekt des Vereins Fredmon spenden. Der Verein wird von Monika und Manfred Hiller geleitet, die selber schon als Entwicklungshelfer in Uganda tätig waren und seither mit ihrer Arbeit die Kinder in und um Luweero (Uganda) unterstützen.

 

Beim jetzigen Dankefest in Ummendorf bedankten sich die Vertreter der sozialen Projekte, die eine Spende erhielten, bei den Jugendlichen für ihren Einsatz und stellten vor, wie sie das Geld verwenden möchten. Die anwesenden Federseeschülerinnen und -schüler freuten sich, dass sie den erwirtschafteten Scheck Manfred Hiller persönlich in

diesem schönen feierlichen Rahmen überreichen konnten.

Betreut wurden die Schülerinnen und Schüler bei der ehrenamtlichen Aktion von Schulsozialarbeiterin Franziska Rist als Mitarbeiterin des erzbischöflichen Kinderheims Haus Nazareth in Sigmaringen.

 

Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt würdigte das gelungene Zusammenspiel von eigenverantwortlichem Handeln, ehrenamtlichem Engagement und Berufsorientierung, das nicht zuletzt auch durch die Unterstützung der beteiligten Unternehmen alljährlich möglich wird.

 

.

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Lernplattform

Unsere Partnerschulen

der Region