Schüler werden zu „SchmExperten“

Projektwoche an der Federseeschule Bad Buchau zum Thema „Gesunde Ernährung“

Da wurde fleißig gearbeitet: Schülerinnen und Schüler der Federseeschule haben sich eine Woche auch ganz praktisch mit gesunder Ernährung beschäftigt. (Foto: Stephanie Speiser)
Da wurde fleißig gearbeitet: Schülerinnen und Schüler der Federseeschule haben sich eine Woche auch ganz praktisch mit gesunder Ernährung beschäftigt. (Foto: Stephanie Speiser)

 

 

Die Schüler der Federseeschule Bad Buchau kennen sich nun bestens mit ihrer Ernährung aus. Denn unter dem Motto „Der Mensch ist, was er isst“ haben Schülerinnen und Schüler aller Klassen mehrere Tage an Projekten zum Thema „Gesunde Ernährung“ gearbeitet.

 

Jeder Tag begann für die Schüler mit dem Frühsport, der je nach Wetterbedingungen entweder draußen oder in der Sporthalle stattfand, gefolgt von einem gemeinsames Frühstück, wonach die Schülerinnen und Schüler anschließend in ihren Workshops weiterarbeiteten.

 

Die Ergebnisse der Workshops zeigte die Vielfalt des Themas auf: Vom selbstgebackenen Vollkornbrot über Milchshakes, gesundem Müsli und Pausenbrot bis hin zu „Smoothies“ wurde alles besprochen.

 

Viel Hintergrundwissen

Die Schüler erarbeiteten sich viel Hintergrundwissen und erzählten ausführlich über Ballaststoffe, Vitamine und gefährlichen Zucker. Alle Sinne wurden angesprochen: Im „taste it“-Workshop wurden blind verschiedene Obst- und Gemüsesorten ertastet, es wurden Kresseköpfe gestaltet und sogar Feigen, die von der Integrationsklasse vorgestellt wurden, gab es zu probieren.

 

Doch nicht nur die Ernährung wurde beachtet, sondern auch die gesamte Gesundheit und somit auch die sportlichen Aktivitäten. Vor allem die Klassen sieben bis neun beschäftigten sich mit dem Aufbau von Muskeln, mit Ernährung vor und nach dem Sport, einem Trainingsplan und was gemacht werden sollte, wenn eine normale Ernährung für Sportler nicht mehr genügt.

 

Die Begeisterung der Schüler an den jeweiligen Themen war bei der Präsentation spürbar. Mit viel Neugier und Interesse konnten sie alles erklären, haben vieles schon daheim umgesetzt oder es sich fest vorgenommen. Einige Schüler erkannten sogar: „Ich muss meine Ernährung selbst dringend umstellen.“

 

Projekt wird fortgesetzt

In den Klassen fünf und sechs wird das Projekt fortgesetzt in einer Unterrichtseinheit, wobei die Schüler zu „SchmExperten“ werden sollen, also zu Experten im Bereich Ernährung und Verbraucherbildung. Sie werden hier von Ursula Schniertshauer vom Landfrauenverband betreut, die die Federseeschule während dieser Unterrichtseinheit tatkräftig unterstützt.

Quelle: Schwäbische Zeitung, 05.10.2014, Stephanie Speiser

Federseeschule

Gemeinschaftsschule

Bad Buchau

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Startbahnsüd:

Alle - Stellen- im- Süden

Unsere Partnerschulen

der Region