Anfrage des Kreismedienzentrums zum Bedarf mobiler digitaler Endgeräte

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nachfolgend sende ich Ihnen Informationen des Kreismedienzentrums Biberach.

  • Hierbei handelt es sich um eine Umfrage für Eltern, die Kinder in der Sekundarstufe haben. Abgefragt wird der Bedarf an digitalen Endgeräten unter folgendem Link

   https://www.survio.com/survey/d/I3M9Y9I6N0A2Y3B4F .

   Wir bitten Sie, an der Befragung teilzunehmen.

 

  • Des Weiteren wird eine Soforthilfe angeboten für Schülerinnen und Schüler, die dringend mobile Endgeräte benötigen, um am Online-Unterricht teilnehmen zu können. Auf Nachfrage im Kreismedienzentrum wurde mir mitgeteilt, dass sich das Angebot in erster Linie an Kinder und Jugendliche der Sekundarstufe richtet, aber bei ausreichend finanziellen Mitteln auch Schülerinnen und Schüler der Primarstufe berücksichtigt werden können. Wenn dringend digitale Endgeräte (z.B. ein Laptop oder Notebook) für das Online-Lernen zu Hause benötigt werden, bitten wir um eine Rückmeldung in der laufenden Woche über die Klassenlehrkräfte bzw. Lerngruppenleitungen. Diese Rückmeldungen werden wir bündeln und am 12.05.2020 an das Kreismedienzentrum weiterleiten.

 

 

Untenstehend gebe ich Ihnen das Schreiben des Kreismedienzentrums zur Kenntnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Schreiben des Kreismedienzentrums Biberach

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,
sehr geehrte Elternbeiratsvorsitzende,

sehr geehrte Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter,

 

aufgrund von Rückmeldungen zu fehlenden digitalen Endgeräten an Schulen möchten wir vom KMZ Biberach, bedürftige Familien bzw. Schülerinnen und Schülern unterstützen.

 

1. Wir haben deshalb beschlossen, in einem ersten Schritt eine Abfrage bei den jeweiligen Schulen zu starten, anhand derer wir den generellen Bedarf ermitteln. Dazu soll die folgende, sehr einfache Umfrage dienen, die Sie bitte an die Eltern weiterleiten. Die Umfrage muss bis spätestens 19. Mai abgeschlossen sein.

 

https://www.survio.com/survey/d/I3M9Y9I6N0A2Y3B4F

 

2. Um Ihnen daneben Soforthilfe anbieten zu können, möchten wir Sie bitten uns direkt Rückmeldung über die Anzahl von Schülerinnen und Schüler zu geben, welche dringend mobile Endgeräte (Notebooks oder Tablets) benötigen, um am Home-Schooling teilnehmen zu können. Wir sind momentan dabei unsere Kapazitäten aufstocken, um möglichst vielen bedürftigen Schülerinnen und Schülern zu helfen. Trotzdem sind unsere Kapazitäten beschränkt.

 

Bitte lassen Sie uns dazu, in Absprache untereinander (Schulleitung, Elternbeirat, Schulsozialarbeit), die Anzahl an benötigten Geräten bis spätestens Dienstag, den 12. Mai 2020, per Mail zukommen an:

 

kreismedienzentrum@biberach.de

 

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen direkt an mich:

 

Magnus Koch

 

m.koch@kmzbc.de

 

07351 52 62 66

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Magnus Koch

 

Leitung

 

Kreismedienzentrum

 

Landratsamt

 

Rollinstr. 9

 

88400 Biberach

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Lernplattform

Unsere Partnerschulen

der Region