Schulunterricht beginnt wieder

Schulbeginn in der Primarstufe

 

Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht am Montag, 11. September 2017. Hierzu werden die Klassen 2 bis 4 um 8.35 Uhr im Grundschulgebäude von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in Empfang genommen.

An diesem Tag findet um 10.00 Uhr für alle Grundschülerinnen und Grundschüler ein ökumenischer Schulgottesdienst in der St. Peter und Paul Kirche in Kappel statt. Hierzu sind auch Grundschuleltern herzlich eingeladen. Der Unterricht endet um 12.10 Uhr.

Die Schulanfänger werden mit ihren Eltern am Samstag, 16. September 2017, um 09.30 Uhr zur Einschulungsfeier erwartet. Der Gottesdienst hierfür beginnt um 8.30 Uhr in der Stiftskirche in Bad Buchau. Der Unterricht startet für die Klassen 1 am Montag, 18. September 2017, um 8.35 Uhr.

 

Schulbeginn in der Sekundarstufe

 

Der Unterricht beginnt für die Klassen 6 bis 10 am Montag, 11. September 2017, um 7.50 Uhr. Die Lerngruppen 5 werden am Dienstag, 12. September 2017, um 7.50 Uhr erwartet. An diesem Tag findet für die gesamte Sekundarstufe um 10.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Stiftskirche statt. Hierzu sind auch Eltern herzlich eingeladen.

Der Unterricht endet an diesem ersten Schultag für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe um 12.10 Uhr.

Am Dienstag, 12. September 2017, um 17.00 Uhr lädt die Schule die Kinder der Lerngruppen 5 sowie deren Eltern zu einer Begrüßungsfeier in die Federseeschule ein.

 

Ganztagsangebot in Wahlform der Primarstufe

 

Das Ganztagsangebot in der Primarstufe startet in der ersten Schulwoche ab Mittwoch, dem 13. September. Das Programm und das Anmeldeformular sind auf der Homepage www.federseeschule.de abrufbar. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Am ersten und zweiten Schultag findet für Grundschulkinder eine Nachmittagsbetreuung statt. Hierfür können Grundschulkinder telefonisch im Schulsekretariat angemeldet werden. Die Einnahme des Mittagessens ist ab dem 1. Schultag möglich.

 

 

Landrat Dr. Heiko Schmid besuchte die Federseeschule

Schüler erlebten eine anschauliche Gemeinschaftskunde- und Politikstunde

Bad Buchau. Landrat Dr. Heiko Schmid hat Ende des vergangenen Jahres allen weiterführenden Schulen angeboten, den Landkreis, seine Aufgaben und die Funktion des Landrats an dessen Spitze vorzustellen. Die Gemeinschaftsschule am Federsee ist eine von drei Schulen, die der Landrat zwischenzeitlich besuchte.

 

Schülerinnen und Schüler begrüßten den Landrat Dr. Heiko Schmid sowie ca. 160 Kinder und Jugendliche der Sekundar-stufe, die sich zusammen mit verschiedenen Gästen, der

Schulleitung und der Lehrerschaft im Foyer der Schule eingefunden hatten. Sie führten ihre Mitschüler anhand einer kleinen PowerPoint-Präsentation gekonnt in das Thema ein und verknüpften damit drei Leitfragen rund um dem Straßenbau, die Jugendarbeit und die Flüchtlingspolitik.

... vom vollständigen Artikel

Federseeschule als Pilotschule ausgewählt

Bund und Länder wollen kluge Köpfe entdecken und besonders fördern

Die Förderung von Mädchen im Mathematik und Naturwissenschaften ist ein Schwerpunkt der Bund-Länder-Initiative. Norbert Netz (Archiv)n
Die Förderung von Mädchen im Mathematik und Naturwissenschaften ist ein Schwerpunkt der Bund-Länder-Initiative. Norbert Netz (Archiv)n

Bad Buchau sz 125 Millionen Euro wollen Bund und Länder in den nächsten zehn Jahren in die Begabtenförderung an Schulen investieren. In einer bundesweit angelegten Initiative sollen Strategien entwickelt werden, um junge Talente zu entdecken und zu unterstützen. 39 baden-württembergische Schulen hat das Kultusministerium dafür in einem Bewerbungsverfahren als Pilotschulen ausgewählt – auch die Gemeinschaftsschule am Federsee in Bad Buchau.

Die Begeisterung an der Federseeschule war groß, als das baden-württembergische Kultusministerium Mitte der Woche die Namen der 39 Pilotschulen bekannt gab. „Das ganze Lehrerkollegium hat sich sehr, sehr gefreut“, berichtet Schulleiterin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt. Just an diesem Tag waren die Lehrer der Federseeschule zur Konferenz zusammengekommen. „Da war das natürlich großes Thema“, so die Rektorin.

 

Bild und Text: Annette Grüninger, Schwäbische Zeitung, 21.07,2017

 

... zum vollständigen Artikel

Begabte Schüler erhalten Förderung

Bund und Land investieren im Südwesten 16 Millionen Euro in den kommenden zehn Jahren

Stuttgart - 125 Millionen Euro investieren der Bund und die Länder ab 2018 gemeinsam, um begabte Schüler stärker zu fördern. Von den bundesweit 300 Schulen, die am Projekt beteiligt sein werden, liegen 39 in Baden-Württemberg - acht davon im im Gebiet der "Schwäbischen Zeitung", wie Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) auf Anfrage bestätigt.

 

.... zum vollständigen Artikel

Alles fing mit einer Schultüte an

24 Schüler machen ihren Abschluss an der Federsee-Gemeinschaftsschule in Bad Buchau

Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt überreicht den Absolventen ihre Zeugnisse.
Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt überreicht den Absolventen ihre Zeugnisse.

:::Bad Buchau / szZur diesjährigen Abschlussfeier der Federsee-Gemeinschaftschule hatte am Donnerstagabend die Schulleitung ins Bad Buchauer Kurzentrum eingeladen. 24 Absolventen durften während der Feierstunde ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.

Schülersprecherin Violetta Essert begrüßte im Namen der Schüler die Festgemeinschaft im festlich geschmückten großen Saal des Kurzentrums, bevor Rektorin Elisabeth Sontheimer-Leonhardt ihre Worte an die Gäste richtete. Unter ihnen waren auch Bürgermeister Peter Diesch, Pfarrer Martin Dörflinger nebst Schulleiterkollegen, Lehrerkollegium und Pensionäre der Schule. Dankesworte gingen zunächst an die Eltern der Absolventen, die ihre Kinder all die Jahre unterstützt und während der Schulzeit begleitet hatten,und damit zum schulischen Erfolg beigetragen haben.

 

... zum vollständigen Artikel

Experten in Sicherheit

Viertklässler der Bad Buchauer Federseeschule besuchen die Polizei in Riedlingen

Von den Klassen 4a und 4b der Federseeschule Gemeinschaftsschule.

 

Riedlingen/Bad Buchau - Die Klassen 4a und 4b der Federseeschule Gemeinschaftsschule Bad Buchau haben das Polizeirevier Riedlingen besucht. Dort erfuhren sie viel Neues und Interessantes über den Beruf und den Arbeitsort von Polizeibeamten. Polizeioberkommissar Manfred Goller und Polizeihauptmeister Benjamin Kolesch beantworteten zahlreiche Fragen und ließen die Kinder beispielsweise bei der Abnahme von Fingerabdrücken selbst aktiv werden. Einzelne Kinder nahmen in einem Einsatzfahrzeug Platz, erfuhren am eigenen Körper, wie schwer eine Schutzweste ist und schauten sich eine Zelle ganz genau von innen an. Über ihre Erfahrungen berichten die Viertklässler in diesem Artikel, den sie mit Unterstützung ihrer Lehrerinnen Anna Müller und Corinna Kolesch schrieben.

 

... zum vollständigen Artikel

Schüler überzeugen mit Theaterstück

Sommertheater der Federsee-Gemeinschaftsschule

Bad Buchau (kwe) Überrascht hat der Theater-Club der Lerngruppe 7 der Federsee-Gemeinschaftsschule bei seinem zweiten Sommertheater mit einem nachdenklichen Theaterstück die Besucher im Bischof-Sproll-Haus.„Seltsam & Ungewöhnlich – gemeinsam ist man weniger allein“ war der Titel des Theaterstücks unter Leitung von Miriam Fetscher.

 

... zum vollständigen Artikel

Schüler übernehmen Verantwortung für Schüler

„Lernende sind dann ganz bei der Sache, wenn es auch ihre Sache ist.“

Bad Buchau. An der Federseeschule können Schüler in verschiedenen sozialen Aufgabenbereichen wie z.B. als Schulsanitäter, Sportmentoren oder Schülerlotsen Verantwortung für andere und das Schulleben übernehmen. Zu erkennen ist, dass sich zunehmend mehr Lernende in diesen Betätigungsfeldern einbringen, zu denen unter anderem in der Primarstufe die Pausenengel und in der Sekundarstufe die Pausenbuddies gehören. „Engel und Buddies“ übernehmen die Aufgabe, gemeinsam zu einem guten, harmonischen Miteinander in den Pausen beizutragen. Zusammen mit den aufsichtsführenden Lehrkräften sorgen sie dafür, dass die Regeln auf dem Pausenhof eingehalten werden.

 

 

... zum vollständigen Artikel

 

Foto: Pausenengel und Pausenbuddies an der Federseeschule, Gemeinschaftsschule Bad Buchau, sind einer der verschiedenen Aufgabenbereiche, in denen Schülerinnen und Schüler Verantwortung für Mitschüler und Schulleben übernehmen können.

Schulneubau wächst in die Höhe

Erweiterungsbau der Bad Buchauer Federsee-Gemeinschaftsschule nimmt Gestalt an

 

Bad Buchau kwe. Allmählich werden die Dimensionen des Erweiterungsbaus an der Bad Buchau Federseeschule sichtbar. Zurzeit werden die letzten Umfassungswände eingeschalt und zum Teil auch schon betoniert.

 

Ein Blick von oben auf die Baustelle zeigt auf der rechten hinteren Hälfte die fünf fertig betonierten Lerngruppenzimmer, darunter vier Klassenzimmer für bis zu 28 Schüler und ein Lernatelier mit 40 Arbeitsplätzen. In diesem Bereich befinden sich auch das Foyer und die Toiletten. Links davon soll einmal die großzügig dimensionierte Mensa für bis zu 134 Besucher ihren Platz finden und ganz links werden die Ausgabeküche und Technikräume sein. Insgesamt umfasst der Neubau 534 Quadratmeter.

 

Foto und Text: Klaus Weiss

... zum vollständigen Bericht

 

Martin Peitzer wird neuer Konrektor an der Federseeschule

Zum 1. August 2017 bekommt die Gemeinschaftsschule in Bad Buchau einen neuen Konrektor: Martin Peitzer wurde vom Staatlichen Schulamt Biberach zum Gemeinschaftsschulkonrektor der Federseeschule bestellt. Der Pädagoge freut sich auf seine neue Aufgabe, wobeiihm besonders die Schulentwicklung und eine gute sowie konstruktiveZusammenarbeit mit allen am Schulleben Beteiligten sehr am Herzen liegt.

 

Peitzer war bisher Lehrer an der Gemeinschaftsschule in Ostrach, dem Reinhold-Frank-Schulzentrum Ostrachtal. Hier hat er 11 Jahre lang die Fächer Englisch, Chemie und Sport sowohl in der Sekundar- wie auch in der Primarstufe unterrichtet. Darüber hinaus engagierte er sich seit 2011 intensiv im erweiterten Schulleitungsteam, wo er neben der Computer-Netzwerk-Betreuung maßgeblich für die Vertretungsplanung verantwortlich war sowie die Erstellung der Stundenpläne unterstützte. Das Studium zum Lehramt an Grund- und Hauptschulen absolvierte er an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe. Anschließend war er im Rahmen seines Vorbereitungsdienstes an der Theodor-Heuss-Schule in Baden-Baden tätig.

 

Martin Peitzer lebt in Bad Saulgau, ist verheiratet und hat zwei Kinder. In seiner Freizeit trainiert er die E-Jugend der Handballabteilung des TSV Bad Saulgau.

 

Federseeschule

Gemeinschaftsschule

Bad Buchau

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Partnerschulen

der Region