Federseeschüler werden zu „Schmexperten“

Bad Buchauer Gemeinschaftsschule beteiligt sich am Pilotprojekt des Landwirtschaftsministeriums

Sieht schon mal sehr lecker aus: Die Federseeschüler wissen jetzt, wie man schmackhafte und gesunde Speisen zubereitet.
Sieht schon mal sehr lecker aus: Die Federseeschüler wissen jetzt, wie man schmackhafte und gesunde Speisen zubereitet.


Coole Drinks, Power-Sandwiches oder Fingerfood mit Dips gefällig? Tolle Rezepte haben die Schüler der Lerngruppen 5 und 6 an der Bad Buchauer Federseeschule Lust darauf gemacht, gesunde und schmackhafte Gerichte zu zaubern. Dabei lernten sie die Grundlagen der Zubereitung von Lebensmitteln kennen. Der praktische Umgang mit Nahrungsmitteln wurde zum Ausgangspunkt für zahlreiche weitere Aktivitäten rund um Hygiene, Lebensmitteleinkauf und Esskultur.


Fünf verschiedene praxisorientierte Einheiten durchliefen die Schüler. Diese sind Teil des landesweiten Pilotprojekts „Schmexperten“, an dem sich die Federseeschule mit insgesamt vier Lerngruppen beteiligte. Geleitet wurde das Projekt von Ursula Schniertshauer vom Landfrauenverband und den Lehrkräften des NWA-Unterrichts Nicole Dolpp, Nora Bauer und Martina Domlatil.


Auftakt bildete ein dreitägiges Schulprojekt zum Thema „Gesunde Ernährung“. Seitdem hatten die Kinder die Gelegenheit, viele Kenntnisse in der Auswahl und im Umgang mit Lebensmitteln zu erwerben und bei der Zubereitung vieler leckerer Gerichte auch anzuwenden. Nach der Zubereitung wurden die Speisen jeweils zu appetitlichen Büffets arrangiert und dann gemeinsam verzehrt.


Das Pilotprojekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

 Quelle: Schwäbische Zeitung, 01.03.2015

Federseeschule

Gemeinschaftsschule

Bad Buchau

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Partnerschulen

der Region