Was bietet die „Gemeinschaftsschule am Federsee“ noch?

Schule am Wohnort

Die Federseeschule ist ein lebendiger Teil des städtischen Lebens. Die Kooperation mit der kulturellen Gemeinde, den Kirchen und Vereinen ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir gestalten verschiedene kulturelle Veranstaltungen, wie z.B. das Adelindisfest mit.

 

Gesunde Schule – Auszeichnung mit Sternen

Gesundheitserziehung ist der „Gemeinschaftsschule am Federsee“ ein wichtiges Anliegen. Der Regionale Arbeitskreis für Gesundheitserziehung zeichnete die Schule für ihre nachhaltige und erfolgreiche Arbeit mit Sternen in verschiedenen Präventionsbereichen aus.

 

Gebundene Ganztagsschule

An unserer Gemeinschaftsschule lernen die Schülerinnen und Schüler verlässlich von Montag bis Freitag einschließlich Montag-, Dienstag- und Donnerstagnachmittag.

 

Mittagspause

Während der Mittagspause nehmen die Schülerinnen und Schüler ihr Mittagessen ein. Die Dornahof-Integrationsbetriebe gGmbH beliefern die Schule an derzeit drei Tagen mit verschiedenen Menüs, darunter auch ein vegetarisches. Der jeweils aktuelle Speiseplan befindet sich auf unserer Schulhomepage. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist uns wichtig. Gerne können die Kinder ihr Essen auch selber mitbringen.

Nach dem Essen ist freies Spiel im Freien oder bei schlechtem Wetter in der Sporthalle angesagt, Chillen im Schülercafé oder (insbesondere für die Kleinen) Rückzug in unseren Betreuungsraum. 

Die Mittagspause ist (anders als in der Ganztagsgrundschule) Teil der Schulpflicht. Ausnahmeregelungen können seitens der Schulleitung in ganz besonderen Fällen getroffen werden.

 

Rhythmisierung des Schulalltags

Der Schultag ist in Phasen der Arbeit und der Entspannung gegliedert. Zu den Arbeitsphasen gehören Unterricht und selbstorganisiertes Lernen.

 

„Studierzeiten“ in der Schule statt Hausaufgaben

Statt verbindlicher Hausaufgaben arbeiten alle Kinder in "offenen Lernzeiten" im Lernatelier. Lernen endet jedoch nicht an der Schultüre. Lehrerinnen beraten darin, wie  zuhause der Lernprozess unterstützt werden kann. Häufig werden dazu auch sog. Lernpakete zur Verfügung gestellt.

An einem vierten Nachmittag werden die Lerngruppen 5 und 6 zur Kinder-Uni eingeladen. Die Teilnahme daran erfolgt freiwillig.

 

Lebendiges Schulleben - Schüler gestalten dieses mit.

Zum Schulleben gehören regelmäßige Ausflüge und Unternehmungen, Sporttage, Schullandheimaufenthalte und eine Abschlussfahrt. Schülerinnen und Schüler lernen Verantwortung für das Schulleben zu übernehmen und gestalten dieses mit. Sie sind tätig in der SMV, als Schulsanitäter, als Pausenbuddy, als Schülerlotse und Sportmentor. Besonderes Engagement wird mit einem Zertifikat gewürdigt. Der Schüler erhält die Möglichkeit, Zertifikate und Dokumente besonderer Leistungen in einem Portfolio (Qualipass) zu sammeln.

 

Berufs- und Studienorientierung – Auszeichnung mit dem BoriS Berufswahl-Siegel

In zahlreichen Unternehmen der Region sammeln unsere Jugendliche regelmäßig Erfahrungen im beruflichen Bereich. Dazu hat die Schule ein differenziertes Konzept erarbeitet. Dieses Konzept und die Maßnahmen unserer Schule zur Berufsorientierung wurden im Jahr 2016 durch die IHK mit dem Berufswahlsiegel „BoriS“ ausgezeichnet.

 

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit des „Hauses Nazareth“ in Sigmaringen erbringt Jugendhilfeleistungen für Kinder und Jugendliche der Federseeschule. Wichtige Ziele sind die Präventionsarbeit, die Integration und Vermittlung von Normen und Werten in Klassenprojekten, Gruppenarbeit oder Einzelfallhilfe.

Federseeschule

Gemeinschaftsschule

Bad Buchau

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Partnerschulen

der Region