Medienkompetenz

  • Die Federseeschule führt die Schülerinnen und Schüler zu einem verantwortungsbewussten aktiven Medienumgang. 

 

  • Thema sind die Chancen und Risiken der Mediennutzung. Der Fokus wird hierbei auch auf die Gefahren der missbräuchlicher Mediennutzung gelegt

 

  • Voraussetzung für einen verantwortungsvollen und bildsamen Umgang mit Medien ist die Medienkompetenz der Lehrerinnen und Lehrer.

 

  • Auch die Eltern werden informiert und in die Thematik der Medienerziehung eingebunden.

 

  • An der Federseeschule werden klare organisatorische Vereinbarungen getroffen, um der an missbräuchliche Mediennutzung während und außerhalb des Unterrichts vorzubeugen.

Informationen zu Onlinesucht und Jugendmedienschutz

Kinder sicher im Netz

Eine gemeinsame Aktion der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK), der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia (FSM) und der Deutschen Telekom AG zur Förderung der Internetkompetenz von Eltern. 
Unter der Rubrik Vorbeugung finden sich im Menuepunkt Medienkompetenz nützliche Tipps für Eltern, Lehrer und Kinder.
Im Menuepunkt Gefahren im Internet erfährt man wie man sich gegen Viren und Trojaner, Phishing und Dialer schützen kann.

time4teen.de, polizeiliche Kriminalrävention für Jugendliche

Time4teen ist ein Internetangebot der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes gefördert durch die Landesstiftung Baden-Württemberg für Jugendliche. 
Hier gibt es Tipps, Rat und Hilfe in Fragen von Recht, Sicherheit und Kriminalität für jugendliche Internetnutzer. Zu time4teen.de geht es hier!

 

"klicksafe.de" 

Surfen, mailen, chatten, bloggen - das Internet und die neuen Online-Technologien ermöglichen Kommunikation und Information in bislang ungewohntem Ausmaß. Diese Chancen bergen aber auch Gefahren. Viren, Dialer oder illegale und schädliche Inhalte können auf dem eigenen Computer landen, aus anfänglich netten Plaudereien im Chat werden Belästigungen oder persönliche Daten werden ausspioniert und missbraucht. Mit dem Safer Internet Programm stellt sich die Europäische Kommission diesen Problemen und macht es sich zur Aufgabe, die Kompetenzen der Bürger im Umgang mit dem Internet zu stärken. Damit Risiken minimiert und Chancen genutzt werden können. 
klicksafe.de initiiert eine nationale Sensibilisierungskampagne zur Förderung der Medienkompetenz im Internet. Die Zielgruppen dieser Kampagne sind Kinder und Jugendliche, Eltern, Pädagogen, Multiplikatoren sowie Anbieter von Internetseiten, aber auch die breite Öffentlichkeit. Zu www.klicksafe.de geht es hier!

 

Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)

Träger der USK ist der Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. (fjs) in Berlin. Er wirkt in der USK mit den Obersten Landesjugendbehörden bei der Alterskennzeichnung für Computerspiele in Deutschland zusammen. 
Die USK informiert über Kennzeichnungen für Computerspiele und enthält eine Prüfdatenbank, in der sich Eltern z. B. Informationene darüber verschaffen können, welche Computerspiele ihr Kind spielt und ob diese Spiele für das jeweilige Alter geeignet sind. Zur Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle geht es hier!


www.onlinesucht.de

www.onlinesucht.de ist eine Seite des Vereins HSO 2007 e. V., der Hilfe zur Selbsthilfe für Online-Süchtige und deren Angehörige bietet. 
Unter Onlinesucht wird der exzessive Gebrauch des Mediums Internet verstanden, wobei der Betroffene nicht das Internet in sein Leben integriert, sondern sein Leben ins Internet.
Die Internetseite informiert und bietet Hilfe zu den Bereichen Online-Chat-Sucht, Online-Sex-Sucht und Online-Spiel-Sucht.  Zur Seite www.onlinesucht.de geht es hier!


World of Warcraft und Internetsucht

Die Internetseite www.rollenspielsucht.de wurde von Eltern eines Spielsüchtigen zusammengestellt, die -wie sie sagen- ihren Sohn an World of Warcraft verloren haben. 
Die Seite bietet eine Reihe von Links und Informationen zum Thema Internetsucht. Zum besonderen Suchtpotenzial des Spiels World of Warcraft erschienen in jüngster Zeit zahlreiche Veröffentlichungen in Presse und Fernsehen. 

Zur Seite www.rollenspielsucht.de geht es hier!

 

Auf dem Bahndamm 3

88422 Bad Buchau

 

Schulleitung:

Elisabeth Sontheimer-Leonhardt

Gemeinschaftsschulrektorin

 

Sekretariat:

Tel:  07582 / 93 29 0

Fax: 07582 / 93 29 22

sekretariat(at)federseeschule.de

Schulanmeldung

GMS Klasse 5

 

Formular

Unsere Lernplattform

Unsere Partnerschulen

der Region